Ich weibliche 14 habe grade das erste mal einen Tampon ausprobiert als er drin war wurde mir schlecht und ich erwachte auf dem Boden wieder auf.Ist das normal?

4 Antworten

Es gibt drei verschiedene Zusammenhänge zwischen zwei Ereignissen:

Koinzidenz: die Ereignisse haben nichts miteinander zu tun und sind zufällig gleichzeitig oder kurz nacheinander aufgetreten.

Korrelation: die Ereignisse treten immer wieder in einem bestimmten Zusammenhang auf, sind aber keineswegs voneinander abhängig (die Entwicklung der Storchenpopulation und der Geburtenrate war in manchen Orten zusammenhängend - mehr Störche - mehr Geburten.) Der Zusammenhang ist aber ganz woanders zu suchen.

Kausalität: das eine Ereignis ist die direkte Ursache des anderen (Wirkung - Ursache)

Wenn das wieder auftritt, Arzt fragen Botschaft: ist wahrscheinlich ein Zufall (Koinzidenz) oder du wehrst dich mental so stark dagegen, dass du entsprechend reagierst (Korrelation). Ich persönlich glaube nicht an Wirkung-Ursache. Aber vielleicht gibt es Untersuchungen dazu.

Dann lass es erstmal. Ist deine Regel vielleicht so stark, dass dich das umgehauen hat? Eigentlich sollte das Einführen eines Tampons nicht zu Ohnemachten führen. Lass es zur Not ärztlich abklären.

Du hast einen Fehler gemacht, und du hast beim Tampon-Reinschieben die Luft angehalten. Das hat zu einer Ohnmacht geführt.

Ab zum Arzt meine liebe

Mfg Edi

Was möchtest Du wissen?