Ich komme nicht mehr (Orgasmus)?

6 Antworten

Ein Orgasmus kommt nicht alleine und nicht durch Entspannung. Im Gegenteil, Erregeung ist auch Spannung, zu viel Entspannung würde einen Orgasmus verhindern.

Er kommt vor allem dadurch, dass das richtige getan wird, die richtige Technik.

Die Selbstbefriedigung ist der richtige Weg, um als Frau den eigenen Weg zum Orgasmus zu finden und den Partner anleiten zu können. Der Duschkopf ist völlig legitim, aber ist halt gegenüber Händen usw. eine doch recht "unnatürliche" Stimulation, die der Partner schwer nachbilden kann. Frau (auch Mann) kann sich sehr an eine bestimmte Art der Stimulation gewöhnen, sogar so weit, dass anders nichts mehr geht. Würde dir mal probeweise etwas Duschkopf-Abstinenz empfehlen und dass du dich lieber mit Händen berührst.

Außerdem sollten du und dein Freund dich mal über die weibliche Anatomie belesen. Klitoris, ihre Schwellkörper, ihre Eichel und deren Vorhaut, die weibliche Prostata um die Harnröhre herum, die kleinen Schamlippen, das Innere der Oberschenkel (kann sehr erogen sein)...

Das Toilettengefühl am G-Punkt kann normal bei dir sein, aber sehr wahrscheinlich nach allem was du erzählst, auch wegen der Schmerzen, ist, dass du einfach überhaupt noch nicht weit genug erregt bist, wenn der Penis reinkommt.

Und verabschiedet euch von dem Klischee-Gedanken, Penis-in-Vagina sei der richtige Sex oder es wäre irgendwie richtig oder besser, wenn ihr zeitgleich den Orgasmus erleben könnten.

Von Experte Sunglassgirl bestätigt

Uff, da hast du es nicht leicht.

Was deine SB angeht: Vielleicht bist du dann sehr fixiert darauf, dass du kommst? Und da wäre es dann vielleicht gut, die Ansprüche runterzuschrauben, und sich eher so was wie: Ich tue mir was Gutes / ich spiele ein bisschen mit mir vornehmen. Und den Druck abbauen.

Vielleicht hast du ja auch den Kopf gerade mit anderen Dingen voll... dann klappt das mit dem Sex auch oft nicht so, wie man es gerne hätte.

Was den Freund angeht: Eigentlich ist das wirklich schwer. Ihr müsstet darüber reden. Du solltest ihm klar machen, dass es nix mit ihm zu tun hat, dass du irgendwie gerade in Stress bist... Und dir vielleicht "einfaches" Spielen ohne Druck und Ergebniszwang gut tun würde..

Danke für deine liebe Antwort erst einmal. Das Problem ist eben auch, dass ich kein gutes Gefühl spüre beim Sex, sondern eher Schmerzen habe oder das Gefühl auf die Toilette zu müssen... ich weiß nicht woher das kommt und warum..? Bei der Variante mit dem Duschkopf passiert das zum Beispiel nie..

0
@Biancaschrxder

Hast du denn die Möglichkeit mal zur Ärztin zu gehen oder zu einer Beratungsstelle (Pro Familia oder viele andere). Es gibt jetzt ja bestimmt auch sehr viele Online-Beratungen, wo man sich nicht gleich zeigen muss.

0
@VinzenzB

Hmmm, werde ich mal versuchen. Das ist aber vor allem wegen Corona im Moment schwierig.

0
@Biancaschrxder

Es kann durchaus auch an Deinem Partner liegen. Vlt. lässt Du ihn ihm zu liebe ran, obwohl Dir danach garnicht der Sinn steht. Hinzu kommt, dass Du offensichtlich Deine Masturbation auf den Duschkopf konditioniert hast. Dein Körper "weiß", dass Dein Freund Dir das nicht hervorzaubern kann. Verzichte solange auf Sex und Masturbation, bis Deine Libido eindeutig Lust auf den Freund anzeigt. Falls nicht, dann ist er nicht der passende Lover.

0

Vllt ist er ja auch sehr groß bzw. Du sehr Klein gebaut,we muss beim gv dann einfach sehr vorsichtig sein und vor Allen langsam. Die wenigsten Frauen kommen beim sex (vaginal) we könnte also Mal versuchen dich davor zu lecken. Du musst sehr entspannt und vorallem feucht sein (notfalls gleitgel benutzen) und dann sollte es zumindest nicht wehtun. Selbst wenn du nicht kommst, wenn Der sex für dich angenehm ist dann spiel ihm einfach for, dass du kommst. Wenn ihr eh alles probiert habt, macht ihn das wenigstens glücklich. We wird sonst immer denken, dass es an ihm liegt und sich vorwürfe machen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Er ist groß haha aber daran wird es schon nicht liegen. Vorspielen möchte ich ihm nichts. Mal sehen wie es weitergeht. Vielen Dank für deine Antwort übrigens.

3
@Biancaschrxder

Etwas vorspielen und einen Orgasmus vortäuschen, ist keine gute Idee. Das würde auch Dauer beide nicht glücklich machen und auch niemandem helfen.

0

Wieso sollte es daran nicht liegen, dass we zu groß ist. Kann schmerzen Verursacher.

0

Das ist echt der mieseste Rat überhaupt, den Orgasmus vorzuspielen.

Möchtest du jahrelang Sex haben und auf Orgasmen verzichten und dabei noch schauspielern, damit deine Partnerin sich besser fühlt ?

0
@Mirarmor

Dann soll die sich trennen, wenns ihr so wichtig ist Aber wenns eh nt funktioniert dann funktioniert s halt nt

0
@Mirarmor

Außerdem ist es ihre sache zu entscheiden, was n guter und was n schlechter rat is

0
@Jonas442

Ja, für den normalen Menschen ist ein Orgasmus beim Sex wichtig. Auch für Frauen!

1
@Jonas442

Nein, da darf ruhig mal jemand mit mehr Lebenserfahrung eine Antwort kritisieren. Und hier lesen noch mehr junge Mädchen mit als die TE, da mag ich das nicht so stehen lassen.

0

Hi liebe Bianca :-)

Meistens haben solche Probleme psychische Gründe, warum es plötzlich nicht mehr mit dem Orgasmus klappt. Dann steigert man sich in so etwas noch mehr hinein und setzt sich immer mehr unter Druck. Die Folge ist, dass es dann natürlich immer weniger klappt.

Es gilt jetzt herauszufinden, warum das so ist. Du willst, dass es unbedingt klappt, um deinen Freund glücklich zu machen. Das ist schon einmal ein großes Handicap für dich, den Sex mit ihm richtig genießen und dich fallen lassen zu können, weil du dir ein "Ziel" gesetzt hast. Und Ziele sind beim Sex immer etwas ganz Schlechtes.

Für das Erste solltest du daher erst einmal wieder zu den "Basics" zurückkehren. Du kommst aktuell nur noch unter Dusche und mit Hilfe des Duschkopfes. Wie ist es, wenn du auf dem Bett liegst und dir da schöne und lustvolle Gedanken machst? Wichtig ist, dass du zuerst einmal dir selbst wieder vertraust und weißt, wie und wo du berührt werden muss, um lustvolle und schöne Gefühle erleben zu können. Und ganz wichtig dabei: Keine Ziele setzen! Ein Orgasmus ist kein Muss! Er kommt von ganz alleine und immer dann, wenn du dich deiner Lust voll und ganz hingeben kannst. Wenn das wieder klappt, weise deinen Freund ein bisschen in deinen Körper ein. Zeige ihm, was dir gut tut und wo er dich berühren soll. Korrigiere ihn auch gerne bei Bedarf und lass ihn nicht einfach "machen". Denn was sich für dich schön anfühlt, weißt letztendlich du selbst am besten :-)

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

er macht nichts falsch, es ist ganz ganz oft so dass man beim sex nicht kommt weil es einem unterbeweusst wie peinlich ist du musst dich entspannaen.

Was möchtest Du wissen?