Ich hasse es wenn jemand schnarcht, mit den Fingern knackst, mit den Zähnen "pfeift", wenn jemand beim Essen schmatzt, ist das normal?

8 Antworten

das gibt es und vermutlich ist es eine Reizüberflutung, dazu kommt das man diese Angewohnheiten bei anderen verabscheut weil sie auch zeigen das diese Menschen nervös oder unruhig sind oder unkonzentriert und Du fühlst dich durch diese Menschen gestört

doch im Grunde ist es Deine Einstellung wie Du darüber denkst.

Du gibst den Geräuschen Deiner Mitmenschen die Macht über Dich indem Du dich darüber aufregst

aufregen kann man sich aber nur selber

ändere Deine Meinung über diese Menschen und Du wirst es leichter haben, lass diese Menschen schmatzen oder schnarchen, es ist ihr Getue, nicht Deines

achte auf Dein Verhalten und denke positiv, entspanne, genieße Massagen und halte Abstand zu den Menschen die schmatzen etc

ich bekomm aber immer so aggressionen wenn ich diese schmatzgeräusche höre und vieles anderes ^^

1
@badumtssoff

ich versteh Dich und kann Dir nachfühlen

doch bedenke die Aggressionen bildest Du

und es ist so das Du Dich aufregst

indem Du Aggressionen bildest gibst Du anderen Menschen Macht über Dich.

Du darfst Dich nicht über solche Dinge aufregen denn Du schadest Deiner Gesundheit damit.

Lerne zu entspannen und lerne die Menschen so zu nehmen wie sie sind Du kannst nur Dich selber ändern

Und Du solltest Dich ändern um ein gesundes Leben zu führen.

stell Dir vor Du regst Dich über jeden auf , dann wirst Du nicht alt werden weil Aufregung ungesund ist und das Leben verkürzt

halte die Macht über Dein Leben bei Dir, gib niemandem Macht über Deine Gefühle, gib niemandem Macht um Aggressionen in Dir auszulösen

Regst Du dich über sowas auf, verlierst Du Macht die dann an anderer Stelle fehlen wird

1

Wie alt bist du?

Als Teenager, meist so zwischen 12 und 16, haben viele so eine Phase, in der ihnen sehr leicht schlecht wird von bestimmten Geräuschen oder Gerüchen oder auch, wenn sich jemand ihrer Meinung nach "ekelig" benimmt (obwohl sie das früher oder auch später nicht mehr stören wird).

Damit meine ich ausdrücklich nicht das Hassen, sondern das Gefühl von Übelkeit beim Erleben der Anstoß erregenden Sachen. Also körperliche Übelkeit, Ekel, Unwohlsein etc.

Jaa bin 15 ^^

0

Ja gut das ein oder andere ist Situationsbedingt. Jeder hasst etwas

Mich regt es auch auf,wenn jemand heftig schmatzt. Manchmal gehe ich dann aus dem Zimmer,weil das Geräuch richtig eklig ist. Und ich werde ziemlich wütend. Man kann ja auch den Mund zu machen!

omg jaaa wie ich *-* ich geh auch immer ausm Zimmer raus xD

0

Nur schmatzen stört.

Das andere mache ich selber auch xD.

LG Dani :D

Was möchtest Du wissen?