Ich habe meine Freundin geschwängert?


03.06.2020, 20:46

Machen solche Mütter Websites Sinn? Wo mann sich austauschen kann?


03.06.2020, 20:52

Ok da viele Fragen:

Ich bin 15

Ich weiß nicht ob ich das Kind will! Ich bin eigentlich gegen Abtreibung!

Sie will es behalten!

Ich werde sie nicht verlassen, da ich sie über alles liebe!

Sie war beim Frauenarzt!

Ihre Eltern wissen es noch nicht!

13 Antworten

Verlass sie AM BESTEN nicht (deine Entscheidung aber sie nicht zu verlassen wäre besser) sonder steh zu ihr.In so einer Situation braucht sie dich am meisten.Du solltest mit deiner Freundin zu eurer beiden Eltern gehen und es ihnen sagen.Es bringt nicht es zu verheimlichen da es so oder so raus kommt.Mann könnte das Kind auch abtreiben lassen (ärzte haben schweigepflicht)aber das wäre eine andere art von mord aber das ist eure entscheidung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Er kann selber entscheiden wen er verlässt

1
@KuebraAMG

ich habe geschrieben am besten nicht verlassen aber du hast recht es ist seine entscheidung.

0

Kannst mir gerne schreiben, ich wurde mit 15 schwanger und mit 16 dann Mutter. Bin mit dem Kindsvater noch zusammen und mittlerweile 22.

Melde dich gerne :)

Mutter Websites machen kaum Sinn, da werden sie euch eher verurteilen (leider ist das in der Realität so, junge Eltern sind ja IMMER asozial - Ironie natürlich).

Erstmal ist es wichtig euren Eltern bescheid zu sagen, ihr müsst diese anfangslast nicht alleine tragen. Vielleicht helfen sie euch. Ich hatte auch totale Angst, aber am Ende hat meine Mutter viele Sachen für meinen Sohn gekauft und ist überglücklich gewesen, auch, wenn es etwas zu früh für ihren Geschmack war

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – wurde mit 16 Mama :)

Da gibt es nur 2 Möglichkeiten.

  • sie will das Kind
  • sie will das Kind nicht

Das ist aber ihre Entscheidung. Du kannst sie dabei zu nichts "zwingen".

Wie alt seid ihr denn ?

Ich weiß eigentlich gar nicht was ich tun soll!

Du kannst sie bei ihrer Entscheidung, gleich wie sie ausfällt, unterstützen und ihr beistehen.

Mit 15, wie ich gerade lese, solltet Ihr Eure Eltern einschalten.

Sie will es! Wir sind 15

1
@Lukas22222201

keine Sorge mach ihr bisschen Druck und ihre Eltern werden ihr auch Druck machen bestimmt. HALTE DURCH MEIN FREUND

0
@KuebraAMG

Toller Freund. Mach Druck!!! Wtf was stimmt nicht mit dir. Eine Form von psychischer Gewalt. 👍🏼

1
@KuebraAMG

Da gibt es keinen Druck zu machen. Sei braucht Unterstützung und keinen Stress, des haben sie beide schon ganz alleine.

0
@Tonis9706

psychische Gewalt ist wenn ich sage: geb mir dein Geld oder du siehst was pAssiert.

das hier ist einfach nur bisschen Druck machen und verdeutlichen dass er kein Kind will und sie dann alleine sein wird und ihr Leben ruiniert ist!!! Das kann er machen das klappt Safe

0
@GutenTag2003

Natürlich wenn er kein Kind will darf er das ruhig äußern. Meinungsfreiheit. Und wenn er sie nicht unterstützen will ist das sein gutes recht

0
@KuebraAMG

Er ist der werdende Vater. Was vermittelst Du denn für Werte ?

Sowohl die werdende Mutter als auch das werdende Kind haben ein Recht.

Und wenn er sie nicht unterstützen will ist das sein gutes recht

Tut mir (nicht) leid, aber das ist Blödsinn und etwas für Verantwortungslose (Egoisten).

0
@GutenTag2003

die haben nur ein recht auf Geld aber nicht dafür das er sie unterstützt . Er darf doch wohl sagen er will es nicht und will eine Abtreibung!!!
meine Antwort ist die einzigste gute. Das klappt am ehesten und sie macht das Kind weg.

0
@KuebraAMG

Einzig gute*. Und nein.

Sie ist einfach nur schwachsinnig und kindisch.

Das klappt am ehesten und sie macht das Kind weg.

Dir ist klar, dass das ein großer medizinischer Eingriff mit Risiken ist und kein "Aladin zaubert das kurz weg" move...

0
@Tonis9706

Haben schon viele gemacht. Das ist die beste Lösung für alle

0
@KuebraAMG

Woher weißt du das? Kennst du den gesundheitlichen Zustand seiner Freundin? Wäre komisch.

0
@Tonis9706

Ich geh von der Durchschnitts 15jährigen aus. Er will kein Kind, ihre Eltern höchstwahrscheinlich auch nicht und sie kann sich das Ausmaß noch nicht vorstellen und ruiniert ihre Zukunft. Sie liebt ihn und deswegen kann er sie am ehesten dazu bringen

0
@KuebraAMG

Sie möchte das Kind offensichtlich behalten. Ob sie sich schon konkret Gedanken gemacht hat, weiß niemand. Und vorallem zerstört ein Kind, nicht dein Leben.

0
@Tonis9706

Wenn du 15 But schon!!! Er will keins und er kann ihre Meinung ändern

0
@KuebraAMG

Probieren kann er es, ist halt unmoralisch. Zumindest sie unter Druck zu setzen. Gemeinsam sprechen, geht natürlich. Und vorallem auch seine Meinung und Bedenken zu äußern, aber deine Idee ist absolut inakzeptabel.

0
@KuebraAMG
die haben nur ein recht auf Geld aber nicht dafür das er sie unterstützt .

Das mag schon gut sein, wenn Du Dich im ähnlichen Fall (Du schwängerst eine Frau) nichts mit Mutter und Kind zu tun hast.

Das Kind wäre zu bedauern.

0

Da wird sich das JA automatisch einschalten. Du kannst sie zur schwangerschaftsberatung begleiten, Alter!

0

Du kannst wenig tun.

Was will deine Freundin? Habt ihr eine Beratung zum schwangerschaftsabbruch gemacht?

Viel Spaß mit dem Unterhalt 😘😘😘😂

Was möchtest Du wissen?