Ich habe meine Freundin geschwängert?


03.06.2020, 20:46

Machen solche Mütter Websites Sinn? Wo mann sich austauschen kann?


03.06.2020, 20:52

Ok da viele Fragen:

Ich bin 15

Ich weiß nicht ob ich das Kind will! Ich bin eigentlich gegen Abtreibung!

Sie will es behalten!

Ich werde sie nicht verlassen, da ich sie über alles liebe!

Sie war beim Frauenarzt!

Ihre Eltern wissen es noch nicht!

11 Antworten

Verlass sie AM BESTEN nicht (deine Entscheidung aber sie nicht zu verlassen wäre besser) sonder steh zu ihr.In so einer Situation braucht sie dich am meisten.Du solltest mit deiner Freundin zu eurer beiden Eltern gehen und es ihnen sagen.Es bringt nicht es zu verheimlichen da es so oder so raus kommt.Mann könnte das Kind auch abtreiben lassen (ärzte haben schweigepflicht)aber das wäre eine andere art von mord aber das ist eure entscheidung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Er kann selber entscheiden wen er verlässt

1
@KuebraAMG

ich habe geschrieben am besten nicht verlassen aber du hast recht es ist seine entscheidung.

0

Da gibt es nur 2 Möglichkeiten.

  • sie will das Kind
  • sie will das Kind nicht

Das ist aber ihre Entscheidung. Du kannst sie dabei zu nichts "zwingen".

Wie alt seid ihr denn ?

Ich weiß eigentlich gar nicht was ich tun soll!

Du kannst sie bei ihrer Entscheidung, gleich wie sie ausfällt, unterstützen und ihr beistehen.

Mit 15, wie ich gerade lese, solltet Ihr Eure Eltern einschalten.

Sie will es! Wir sind 15

1
@Lukas22222201

keine Sorge mach ihr bisschen Druck und ihre Eltern werden ihr auch Druck machen bestimmt. HALTE DURCH MEIN FREUND

0
@KuebraAMG

Toller Freund. Mach Druck!!! Wtf was stimmt nicht mit dir. Eine Form von psychischer Gewalt. 👍🏼

1
@KuebraAMG

Da gibt es keinen Druck zu machen. Sei braucht Unterstützung und keinen Stress, des haben sie beide schon ganz alleine.

0
@Tonis9706

psychische Gewalt ist wenn ich sage: geb mir dein Geld oder du siehst was pAssiert.

das hier ist einfach nur bisschen Druck machen und verdeutlichen dass er kein Kind will und sie dann alleine sein wird und ihr Leben ruiniert ist!!! Das kann er machen das klappt Safe

0
@GutenTag2003

Natürlich wenn er kein Kind will darf er das ruhig äußern. Meinungsfreiheit. Und wenn er sie nicht unterstützen will ist das sein gutes recht

0
@KuebraAMG

Er ist der werdende Vater. Was vermittelst Du denn für Werte ?

Sowohl die werdende Mutter als auch das werdende Kind haben ein Recht.

Und wenn er sie nicht unterstützen will ist das sein gutes recht

Tut mir (nicht) leid, aber das ist Blödsinn und etwas für Verantwortungslose (Egoisten).

0
@GutenTag2003

die haben nur ein recht auf Geld aber nicht dafür das er sie unterstützt . Er darf doch wohl sagen er will es nicht und will eine Abtreibung!!!
meine Antwort ist die einzigste gute. Das klappt am ehesten und sie macht das Kind weg.

0
@KuebraAMG

Einzig gute*. Und nein.

Sie ist einfach nur schwachsinnig und kindisch.

Das klappt am ehesten und sie macht das Kind weg.

Dir ist klar, dass das ein großer medizinischer Eingriff mit Risiken ist und kein "Aladin zaubert das kurz weg" move...

0
@Tonis9706

Haben schon viele gemacht. Das ist die beste Lösung für alle

0
@KuebraAMG

Woher weißt du das? Kennst du den gesundheitlichen Zustand seiner Freundin? Wäre komisch.

0
@Tonis9706

Ich geh von der Durchschnitts 15jährigen aus. Er will kein Kind, ihre Eltern höchstwahrscheinlich auch nicht und sie kann sich das Ausmaß noch nicht vorstellen und ruiniert ihre Zukunft. Sie liebt ihn und deswegen kann er sie am ehesten dazu bringen

0
@KuebraAMG

Sie möchte das Kind offensichtlich behalten. Ob sie sich schon konkret Gedanken gemacht hat, weiß niemand. Und vorallem zerstört ein Kind, nicht dein Leben.

0
@Tonis9706

Wenn du 15 But schon!!! Er will keins und er kann ihre Meinung ändern

0
@KuebraAMG

Probieren kann er es, ist halt unmoralisch. Zumindest sie unter Druck zu setzen. Gemeinsam sprechen, geht natürlich. Und vorallem auch seine Meinung und Bedenken zu äußern, aber deine Idee ist absolut inakzeptabel.

0
@KuebraAMG
die haben nur ein recht auf Geld aber nicht dafür das er sie unterstützt .

Das mag schon gut sein, wenn Du Dich im ähnlichen Fall (Du schwängerst eine Frau) nichts mit Mutter und Kind zu tun hast.

Das Kind wäre zu bedauern.

0

Da wird sich das JA automatisch einschalten. Du kannst sie zur schwangerschaftsberatung begleiten, Alter!

0

Hey du,
gut, dass du dich nach Hilfe umschaust. Ist doch klar, dass du grad nicht weißt, was du machen sollst. Du hast sicher tausend Fragen im Kopf. 

Seit wann weiß deine Freundin denn, dass sie schwanger ist? Und wie weit ist sie, in welcher Woche? Es ist gut, dass sie schon beim Frauenarzt war und die Schwangerschaft bestätigt bekommen hat.

Klar, dass du eigentlich noch kein Vater werden wolltest. Für eine Abtreibung bist du auch nicht. Und wenn es nun so ist und sie das Kind bekommen will, dann kannst du ihr dabei helfen. 

Der nächste Schritt wäre, dass ihr euren Eltern erzählt, dass deine Freundin ein Baby bekommt. Vielleicht ahnen eure Eltern sowieso schon was...? Gerade Mütter haben ja manchmal feine „Antennen“. Es ist bestimmt ein besseres Gefühl, wenn ihr vor euren Eltern keine Geheimnisse verstecken müsst. 
Und ihr braucht eure Eltern jetzt, braucht ihren Rat und ihre Hilfe, weil ihr beide einfach noch sehr jung seid. 
Deine Freundin darf ihren Eltern ehrlich sagen, was los ist. Und sie darf ihren Wunsch sagen, dass sie ihr Baby bekommen möchte, und ihre Eltern bitten, ihr dabei zu helfen. Irgendwelchen Druck machen darf ihr niemand.
Und wann wäre ein guter Zeitpunkt, es ihnen zu sagen? Jeder allein, oder möchtest du bei ihr dabei sein, und sie bei deinen Eltern? Das könnt ihr ja mal überlegen. 
Wie sie wohl reagieren werden? Naja, vermutlich werden eure Eltern zunächst geschockt sein, was ja auch normal ist. Sie werden sich aber bestimmt wieder fangen und für euch da sein. Lasst ihnen Zeit.

Wie ist denn ihre Situation zuhause, hat sie noch Geschwister, wäre Platz da für das Baby?

Ihr braucht ganz klar viel Unterstützung. Und: Ihr könnt in eure Aufgabe als junge Eltern reinwachsen. Es gibt zudem auch Hilfen, die man beantragen kann. Sprecht miteinander, wie es gehen kann, was ihr dazu beitragen könnt und wo ihr Hilfe braucht. Eins nach dem anderen. Vielleicht sprecht ihr erst mit ihren Eltern, dann mit deinen. 

Ich nehme an, Ihr seid beide Schüler. Da müsstet ihr im 2. Schritt dann auch die Schule informieren. Das hat aber noch Zeit.

Es wird zu schaffen sein, dass das Baby kommt und ihr trotzdem Schule und Ausbildung weitermachen könnt. Wenn eure Eltern euch nicht helfen können, dann gibt es andere Möglichkeiten, z.B. eine Tagesmutter für das Baby oder ein Mutter-Kind-Heim. Und in ein paar Jahren steht ihr auf eigenen Füßen und könnt für euch selber sorgen. 

Was hat eigentlich der Arzt oder die Ärztin zu der Schwangerschaft gemeint oder geraten, als deine Freundin dort war? Und ist alles ok und normal mit der Schwangerschaft?

Schreib gerne, auch wenn du mehr wissen möchtest und weitere Fragen hast.

LG Mareike

Habt ihr überhaupt einen richtigen Schwangerschaftstest gemacht? Wenn nicht, bedeutet Sex ohne Verhütung nicht gleich Schwanger... Aber beim Sex ohne Kondom kannst du noch ganz andere Probleme bekommen.

Sie war beim Frauenarzt

0
@Lukas22222201

Okey die Zeit läuft bruder. Sag ihr du würdest Abtreibung sogar zahlen (aber erst dannach)!

0

Oke ganz ruhig!

1) wie alt seid ihr beiden denn?

2) hat sie schon einen Test gemacht?

3) sage ihr ganz offen damit du nicht bereit für ein Kind bist und du dir eine Abtreibung wünscht

4) wie lange ist das her? Wenn es gestern war soll sie die Pille dannach nehmen.

5) wenn du beweisen kannst (chatverläufe) das sie die Pille nimmt, dann stell es so dar als würde sie das Kind dir unterjubeln wollen und du musst nicht dafür aufkommen

6) wissen es ihre Eltern? Sie werden nicht erfreut sein denke ich mal und wären daher auch für eine Abtreibung

7) Tipp fürs nächste mal: (nur zum empfehlen wenn es nichts ernstes ist) sag keinen echten Namen. Wenn du zum Beispiel Tim Deichbau heist dann sag du heist Kevin Weiss. Bring sie nicht zu dir nach Hause, dass sie nicht weis wo du wohnst. Gebe ihr nicht die Telefonnummer, sondern leg dir einen Insta fake Account mit entsprechenden Name zu und lass den echt aussehen. Dann könnt ihr euch über Insta verabreden. Generell kann ich dir für sogenannte „one-night-stands“ (halte davon nichts aber egal) nur empfehlen FAKE NAME, INS HOTEL GEHEN (Mit fake name) ODER ZU IHR und keine Handy Nummer!!!!!!!!!

Der Name ist nicht mein echter Name!

1
@Lukas22222201

Okey dann für die Zukunft: NIE WIEDER ECHTER NAME!

ich wünsch dir alles gute, mach ihr klar und deutlich dass du kein Kind willst.

sie ist 15! Sie weis noch nicht was sie will. Sag ihr Sie ruiniert dich ihr Leben wenn sie es behält.

0

hä was für one night stands?? er sagte doch es ist seine freundin und erliebt sie? xDDD WTF xD

0
@blacksuccubus

Es war ein Tipp für die Zukunft!!!! Und auch wenn er sie liebt dann muss sie ihn auch lieben und dann treibt sie ab! An den Fragesteller BLEIB STARK KEINE SCHWÄCHE ZEIGEN

1
@KuebraAMG

Bruder xD wer sagt dass er ons haben will? xDDD und wenn sie ihn liebt treibt sie ab? so funktioniert das nicht xD aber bei dem KEINE SCHWÄCHE ZEIGEN geb ich dir Recht xD

2
@blacksuccubus

Ja das war ja nur falls! Nicht das er bevor er 20 ist schon fünf Kinder hat. Und er will keins und ihre Eltern bestimmt auch nicht. Die muss abtreiben. Er muss es ihr nur klar und deutlich sagen und die Sache ist geritzt.

1
@KuebraAMG

Nagut von mir aus xD aber die muss garnichts xD der Vater hat da in der Regel 0 Mitspracherecht.

1

Was möchtest Du wissen?