Ich habe meine Eltern heute nacht beim sex gehört?

5 Antworten

Hey, sie scheinen sich noch zu lieben. Ist doch toll. Die Gefahr für dich, ein Scheidungskind zu werden, sinkt dadurch.

Und auch die Gefahr von Vorhaltungen, wenn du mal eine Freundin mit nach Hause bringst und sie bei dir übernachten soll.

Das geht von alleine weg und dauert gar nicht so lange. Das kann durchaus eine merkwürdige Erfahrung sein die einem negativ in Erinnerung bleibt, vor allem wenn man selbst der Meinung ist, das die Eltern keine Rücksicht genommen haben.

Das muss aber nicht so sein. Wenn es zuhause war, und einfach der Zufall mitspielte ist das halt so. Spätestens wenn Du ausziehst (auch wenn das noch eine Weile dauern mag), lösen sich diese Umstände in Luft auf.

Meditation oder Autogenes Training du kannst auch die ganze Zeit warten und nicht dran denken.

Hallo PatrickBima,

eigentlich kann ich dich da sehr gut verstehen, andererseits aber auch wieder nicht.

Da es mir als Kind/Jugendlicher auch hin und wieder passiert ist, dass ich meine Eltern dabei gehört habe, weiß ich sehr gut, dass es definitiv schöneres gibt.

Inzwischen bin ich doch ein wenig älter, und sehe es natürlich auch wie die meisten hier. Auch wenn es für dich sicher nichts wirklich schönes war, freue dich doch einfach für deine Ellis,dass bei ihnen wohl noch alles in Ordnung ist, und sie auch noch Spaß zusammen haben. 

Und denke bitte daran, es ist auf jeden Fall besser, sie beim Sex zu hören, als sie dauernd streiten zu hören, oder sogar noch schlimmeres.

Glaub mir, wenn du es schaffst, das ganze positiv zu sehen, kriegst du es bestimmt auch schnell wieder aus dem Kopf.

Und immer dran denken, später wirst du dich bestimmt oft genug dafür revanchieren. ;)

LG Sascha

sie sind erwachsen. das ist es was eltern so tun nachts, wenn kind schlafen sollte.

Was möchtest Du wissen?