Ich habe bedenken nach Beschneidung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir noch keine unnötigen Gedanken. Deine OP ist so frisch, dass deine Sorgen unnötig sind. Eine Schwellun nach der Beschneidung ist vollkommen normal und geht auch wieder zurück. Hast du nicht sowieso einen Nachsorgetermin, also zur Kontrolle, bekommen? Wenn nicht, dann geh selbst noch einmal zu diesem Arzt. Er wird sich das ansehen und dir dann erklären womit das zusammen hängt und ob etwas nicht so ist wie es sein sollte. Aber erst mal keine Gedanken machen. Die Heilung kann schon einige Wochen dauern und dann sind auch alle Schwellungen zurück gegangen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – und Recherchen von Betroffenen

Danke für den Stern, es freut mich, wenn meine Antwort für dich hilfreich war und ich wünsche dir alles Gute für den Heilungsprozess

0

Bei mir war es so, dass die das Bändchen auf der Unterseite unter die restliche innere Haut vernäht haben, um viel Gefühl und Nerven zu erhalten.

Das sind am Anfang mehrere "Knubbel", die mit der Zeit ganz glatt werden.

Dankeschön ich glaube das habe ich auch

1

Bilder nein - und am Besten ist es, wen Du das mit Deinem Arzt besprichst, denn der weiß, was zu tun ist.

Wenn du das Gefühl hast, das etwas nicht stimmt, wende dich and einen Arzt.

Stell rein, das ist erlaubt, wenn es um etwas gesundheitliches geht, mach einfach ne neue Frage.

Nein, sobald zu erkennen ist, dass es von einem Penis ist, wird gelöscht. Da muss das Bild schon so bearbeitet werden, dass man nicht mehr erkennt, von welchem Körperteil es ist.

0

Was möchtest Du wissen?