Homosexuell oder nicht suche hilfe?

6 Antworten

Du bist nicht homosexuell sondern sexuell verwirrt. Das sind wir alle! Homosexualität kommt erst zu Stande indem man denkt, dass man etwas mag. So wie du z.B. redest und mit dem einen das andere ausschließt macht es unnachvollziehbar für mich. Also ein Ding im A ist nicht das, wie etwas funktioniert, egal wie gerne du es machst. So entsteht nunmal kein Leben und somit kein Gefühl, was das Leben zufrieden stellen kann oder repräsentiert. Liebe kann es doch nicht sein, kinderlos zu sterben. Aber vielen ist der Grund ihrere Sexualität egal, weil sie verwirrt sind, darum sagen sie, es ist egal, das Leben spielt keine Rolle und es kann fürmsie ja auch so sein. Aufjedenfall ist das Leben lang und dein Wunsch nach Leben ist konstant. Aber mit jeder Täuschung und der aktuelle Umgang des physischen Sex entfernt uns immer weiter vom Leben.

Also Homosexualität heißt für mich, keine Erben zeugen zu wollen oder es umgehen zu müssen. Es ist eine freiwillige Behinderung, aber im Rollstuhl kann ja auch gemütlich sein

0

Du hast was experimentiert um zu schauen, wie das ist. Völlig normal. Du bist deswegen nicht homosexuell, sondern ein ganz normaler Junge. Solche Erfahrungen - meist aber unter Gleichaltrigen - machen viele mal.

Mach' dir keine Sorgen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich war auch mal in deinem Alter.

Hallo! Viele brauchen eine solche Erfahrung um sich da sicher zu sein :

Du bist ein Hetero, schöne Woche

Du bist homusexuell wenn du es selber sein willst und wenn du auf Männer stehst. Wenn ich jetzt ein Mädchen küssen würde wäre ich auch nicht automatisch lesbisch.

(Ich steh auf Männer)

Wenn es dir nich gefallen hatt bist du es wohl nicht

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin Schwul

Was möchtest Du wissen?