HILFE! Ist es schon sexuelle belästigung?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nicht nur Belästigung sondern schon Vergewaltigung und Nötigung.
Du wirst gegen deinen Willen berührt, geküßt, umarmt und festgehalten. Du wirst bestohlen und erpresst. Du hast bereits während ausgedehnt langen Phasen des Tages Angst. Das ist schon LANGE keine Situation mehr welche du akzeptieren mußt.

Mir scheint dieses Verhalten von dem Jungen als sehr pubertär und unreif. Der Junge ist sicherlich dabei seine sexuelle Rolle und Identität zu finden. Jeder Junge welcher extrovertiert ist wird mal so ähnlich über die Strenge schlagen.

In diesem Fall muß diesem Jungen in aller Schärfe die Schranke gewiesen werden.
Mit aller Deutlichkeit.

Der Junge scheint dir körperlich weit überlegen zu sein. Er muß lernen das dies ihn nicht zu solchen Handlungen berechtigt.

Wäre der Junge ein Erwachsener würde ich ohne Umwege mit den Eltern und/oder dem Vertrauenslehrer zur Polizei gehen.

Wenn es dir das Geld wert wäre würde ich einen aufgemotzten und mit Paragraphen und Folgebelehrungen untermauerten anwaltlichen Brief den Erziehungsberechtigten des Jungen zukommen lassen. Dies wird jedoch in den seltensten Fällen zu einer friedlichen Lösung beitragen.

Durch passives Verhalten wirst du die Strategie des Jungen stärken welcher dir auf diese plumpe Art seine Sympathie zum Ausdruck bringt.

Es gibt drei Arten der Verteidigung.
FLUCHT DULDUNG ANGRIFF

Flucht und Duldung hast du durch.

Greif an! Du mußt dein Leben retten. Es steht nicht weniger auf dem Spiel. Nicht weniger!

Er hat dir schon deinen Schneid geklaut was die Fähigkeit bedeutet mit stolz erhobenem Haupt durchs Leben zu gehen und Andere wissen zu lassen das nun DU die Bühne des Lebens betreten hast.

Es ist sooo leicht einen solchen Text zu schreiben und sooo schwer in einer Situation wie bei dir, richtig zu handeln. Mann ist richtig festgefahren, emotional verletzt und doch nur an Frieden und Harmonie interessiert.

Entdecke Lösungen, mit der Hilfe von Vertrauten, wie du dieses Problem friedlich/harmonisch regeln kannst.

Der Junge braucht jedenfalls, für seine gesunde Entwicklung, einen gehöhrigen Schuß vor den Bug sonst lernt der daß dieses Verhalten legitim ist und wendet es wieder an.

Habe ich dir helfen können?

So, nun tu dir etwas Gutes.
Geh raus und betrachte gedankenverloren den Horizont oder setze dich an ein fließendes Gewässer. Atme bewußt frischen Schneid ein. Du bist SUPER.

🌹🍀😥😞😔😌☺😃🍀🌹

Geh aufjeden Fall zu einem Lehrer, deinen Eltern,..das ist NICHT OKAY!! Außerdem, scheue dich nicht laut zu schreien und die Konfrontation zu suchen, das schüchtert ihn ein.

Hallo, 

lass dir nichts gefallen! 

Dich hat keiner anzufassen wenn du das nicht möchtest. 

Du brauchst ihn nicht zu bitten solche Dinge zu unterlassen, sondern du kannst es fordern. 

Suche dir Unterstützung bei deinen Eltern,  Mitschülern und Lehrern. 

Dass er sehr aggressiv ist,  ist noch ein weiterer wichtiger Grund ihm klare Grenzen zu setzen.

Du schaffst das.

L.G. 




Die sache ist , magst du es ? Spürst du was ,was dich aufregt wenn du neben ihn bist? Vielleicht hat er es erkannt und gab zu dass er dich liebt aber die sache ist deine entscheidung also ja
Ciao!

Das ist ganz klar, ein Fall von sexuelle Belästigung! 

Schon daran merkt man, dass er trotz deines Unwille weitermacht, neigt er sich nicht nur eines Schulverweises, sondern begeht noch eine Straftat, was aber bei ihm noch strafmündig ist. Falls ich dem Verhalten der Beschreibung erkannt hab.

(§ 184i Sexuelle Belästigung aus dem Strafgesetzbuch)

Das einzige, was du effektiv machen kannst, ist zum Lehrer oder Direktor hinzugehen und deine Situation schildern. Eventuell bräuchtest du dafür auch Zeugen. Ich bin mir sicher, dass paar Leute an dem Ereignisses mitbekommen haben. Nimmt die Zeugen mit, und sie können dann sicher das bestätigen.

Aber das Hauptproblem bei dir ist, dass du dich nicht selbst verteidigen kannst. Ich weiß nicht, in welchem Alter du momentan bist. Aber deine Eltern oder deine Freunde sollten unbedingt dir beibringen, dich selbst zu verteidigen, um sowas verhindern zu können, wie diese Situation. 

Halt, wenn ein Junge dich körperlich berührt, ohne deine Erlaubnis zu haben, entweder schlägst du ihn - auch so, dass der Junge eventuell weint - oder lauf weg, und auch am Besten direkt - und sofort! - zum Lehrer!

AWG

Was möchtest Du wissen?