Habe gerade eine rechnung mit Kondome und Gleitgel gefunden?

13 Antworten

Hi LoveMyHome :-)

Kann ich verstehen, dass du jetzt erst einmal erschrocken bist, als du die Rechnung gesehen hast. Du darfst das deinem Freund aber nicht übel nehmen. Wenn er dich wirklich liebt, dann wird er ohnehin Rücksicht auf deinen Wunsch nehmen, noch etwas mit dem ersten Mal zu warten (was ich generell sehr gut finde). Sollte er dich unter Druck setzen, dann wäre er auch der Falsche für dein erstes Mal.

Weil du jetzt aber eine Rechnung mit Kondomen und Gleitgel bei ihm gefunden hast, muss das aber noch lange nicht bedeuten, dass er sofort oder in nächster zeit mit dir schlafen möchte. Ich denke mal, dass er einfach schon einmal vorbereitet sein möchte, wenn es dann einmal wirklich so weit bei euch ist. Und eigentlich ist es ja ein gutes Zeichen von deinem Freund, dass er sich schon sehr früh Gedanken über eure Verhütung macht. Lieber etwas zu früh als zu spät.

Ich würde da an deiner Stelle erst einmal nicht weiter darüber nachdenken und ihn auch nicht darauf ansprechen. Er könnte sonst nervös werden und das Gefühl bekommen, er hätte etwas Falsches gemacht, was er ja nicht wirklich hat. Belasse es am besten dabei, dass du jetzt das Wissen hast, dass er schon einmal ein bisschen für alles vorbereitet hat. Setze dich dadurch jetzt aber auch nicht selbst unter Druck. Lass dir so viel zeit, wie du für dich selbst brauchst. Du wirst selbst erkennen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Und ein kleiner Tipp noch: Lernt eure Körper vor eurem ersten Mal zuerst einmal ausgiebig beim Petting kennen. So bekommst du nicht nur Sicherheit gegenüber dem Körper deines Freundes, sondern auch gegenüber deinem eigenen Körper. Lasst euch dabei so viel Zeit, wie ihr braucht. Dann werden euch diese spannenden und aufregenden Momente mit Sicherheit viel Spaß bringen :-)

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

Was spricht denn gegen eine gute Vorbereitung, wenn ihr denn vielleicht irgendwann mal soweit seid?

Ist es dir lieber einen Freund zu haben, der selbst an Verhütung denkt, oder möchtest Du lieber einen der pauschal davon ausgeht dass du die Pille nimmst, und dem ansonsten alles egal ist?

Davon abgesehen kann man sich auch ganz wunderbar mit Kondomen und Gleitgel selbstbefriedigen. Insofern solltest du mal nicht pauschal davon ausgehen, dass das unbedingt für Dich gedacht ist.

Woher ich das weiß:Beruf – Ausbildung in Psychologie, Körpersprache

Das bedeutet ja nicht, das er die gleich benutzen will... aber es kann ie schaden, welche daheim zu haben, also mach dir keine sorgen. es ist eher gut, das er vorbereitet ist.. Er will nur sicher gehen, dass wenn du bereit bist, er auch bereit ist

Sei froh, dass er sich gedanken macht, dahinter muss noch lange nicht die Absicht stecken, dich gleich in die Kiste zu zerren.

Wenn ihr, wie du schreibst, immer offen über alles redet, sollte es ja auch kein Problem sein, ihn darauf anzusprechen, oder?

Wieso darf er sich nicht vorbereiten, für den Fall das du bereit bist?
Kondome halten sich ne Weile und lieber hat er welche auf Vorrat als das du merkst, dass du willst und dann ist nichts da.

Ist doch vernünftig von ihm.

Das Gleitgel kann er auch für sich benutzen.

Was möchtest Du wissen?