Habe Bluterguss vom Boxen.

4 Antworten

Du sollst am Anfang nicht die Kraft deiner Hände zum Boxen nutzen, sondern die Kraft deiner Mitte. Steh mit dem linken Fuß vorne, damit du nicht umkippst, wenn dich jemand stoßt und der rechte Fuß soll hinter deinem Rücken eher auf den Zehen stehen, damit du ihn drehen kannst. Durch diese Drehbewegung schlägt deine rechte Hand, die du vor deinem Gesicht hältst, fast von alleine. Falls du linkshänder bist, Füße und Hand andersrum.

die boxhandschuhe bringen dir gar keine schutz! Du brauchst drunter bandagen, die du speziell binden musst, kauf dir welche in einem sport geschäft und lasse dir erklären wie man sie bindet. Wenn du blutergüsse zw. deinem Ring- und kleinem finger hast, dann schlägst du falsch du solltest eher mit dem Zeige- und Mittelfinger bei geraden Schlägen schlagen.

Das liegt dadran das sich dein Körper an die Belastung gewöhnen muss.

Hattest du das auch, oder hast du noch nicht geboxt?

0

Der Boxsack sollte nicht zu Hart sein. Wurde der bereits gefüllt gekauft oder hast Du den selbstgefüllt? Im jedem Fall niemalls mit Sand füllen, hier ist eine gute Füllanleitung: http://www.budokatana.de/Hilfe-zum-befuellen-von-Boxsaecken/Boxsack-Fuellanleitung1.html

Was möchtest Du wissen?