Gibt es eine weltweite Statistik zu (sexuellen) Fetische?

5 Antworten

Ich denke, eine originalgetreue Statistik existiert so nicht, aber auf dieser Website kannst du einige interessante Themen nachlesen was deine Frage betrifft:)

lg😊

http://kurt.digital/2017/11/03/so-verbreitet-sind-fetische-wirklich/

Genau diese Studie wollte ich auch verlinken. Meines Wissens nach, ist das die einzige wissenschaftliche Studie, die sich der Frage wenigstens mal grob annähert.

3

Japp, guter Link...!

0

Sofern man volljährig ist könnte man sich in C-Date o. a. anmelden, um dort möglichst viele Profile zufällig auszulesen. So erhält man alle dort vertretenen Fetische und deren Häufigkeit. Ggf. kann man ja einen Sex Portal Betreiber kontaktieren, und nach einer solchen Auszählung fragen. Vermutlich gegen Geld.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Hochschule Darmstadt, ASQ-certified Six Sigma Black Belt

Seriös ist da nichts. Ist meist unrealistisch, irgendeinem Zweck dienlich.
Wissenschaftlich ist ein falscher Begriff. Es gibt keine Wissen Schafftler, sondern immer nur Theoretiker, die eine Theorie vertreten, untersuchen.

Theorien sind anders betrachtet, Vermutungen.
Wozu willst du also Listen über Vermutungen?
Und dann auch noch, um welche Vermutungen sollte es denn gehen?

Je nach Nation ist nicht nur die Kultur anders, auch die dort üblichen Vermutungen.

Wissenschaftler......!

0
@paulklaus

absoluter Nichts-Versteher. Es gibt keine echten Wissenschaftler, nur eine Benennung für Theoretiker.

Ausserdem ist irren menschlich!
Erzähle mir nicht, Wissenschaftler seien keine Menschen!
Nebenbei bemerkt KI also künstliche Intelligenz usw ist von Menschen gemachtes Zeug, von Menschen gemachte Theorie.

Glaubst du etwa, Menschen seien fehlerfrei? Kann schon mal gar nicht sein,

nicht nur wegen diverser optischer Täuschungen denen der Mensch unterliegt.
Was somit deutlicher macht, die menschlichen Bewertungssysteme, sinngemäßen Messgeräte sind fehlerbehaftet.
Vorher galt eine angeblich unwiderlegbare "Wissenschaft, Theorie".
Diese ist stark zu bezweifeln, seit die Quantentheorie gilt!

Wieso heißt es nicht Quantenwissenschaft, sondern Quantentheorie?
Was könnte denn die Quantentheorie ins schwanken bringen? Nichts?

Die Wissenschaftler lassen entweder alles sinngemäß unter den Tisch fallen, was sie nicht erklären können, oder speisen es mit einer These, Meinung ab! Siehe Theorie betreffend Doppelspalteffekt!

1
@realistir

Dein philosophischer Erguss lässt an Qualität und Quantität nichts zu wünschen übrig. DA sind wir übrigens einer Meinung !!

Indessen: Es ging mir nur um zwei (!) orthografische Fehler., u.a.: "Wissenschaftler" wird mit nur einem "f" geschrieben. Ever so sorry !

Kopf hoch ! Das Leben wird weitergehen !!

0
@paulklaus

PS: Eugen Roth:

"Die Wissenschaft, sie ist und bleibt,

was A von B von C abschreibt !"

0
@paulklaus

Ach, nun kommst du mit fadenscheinigen Ausreden? Oben habe ich es einmal korrekt geschrieben, einmal "versehentlich" ein f zu viel, und nicht korrektur gelesen! Das treibt Leute wie dich an, sich wichtig machen zu wollen? Nach über 300 Tagen?

Das Leben ging auch ohne dein Gesülze weiter! Meinst du etwa, ich verwende extra wegen Leuten wie dir einen Browser mit automatischer Rechtschreibeprüfung? Nee!

0
@realistir

Ein Kommentar meinerseits erniedrigt mich selbst, dennoch reagiere ich: Mir ging es NUR um zwei Rechtschreibfehler. Basta. - Ich (!) habe übrigens keine Rechtschreib-Korrektur, weil ich sie nicht benötige.

Des Weiteren sehe ich nach einem recht erfolgreichen Leben nicht die Notwendigkeit, mich für irgendetwas wichtig zu machen.

Letztendlich verbleibt die Feststellung, dass du einer dieser grob unhöflichen, ungehobelten und nicht minder einfältigen GF-Typen bist, mit denen moderate GF-User wie ich leben müssen und leben werden.

0
@paulklaus

Tja, leider leidest du stark an Einbildung und bist super angepasst. Du erwartest leider auch, dass sich Alle an gewisse Regeln halten, die solche Regeln nur zu ihrem Vorteil nutzen.

Ich bin Realist, hinterfrage einiges mehr als Andere. Bin nicht super angepasst, sage meine Meinung, auch, wenn die manchen nicht passt.

Unhöflich und ungehobelt bist Du auch, nur merkst du davon nichts. Außerdem liegt es einzig an deiner Persönlichkeit, was du dir aus Worten von Anderen machst, was du interpretierst, dir auslegst und dann auch noch Dinge unterstellst!

Also fehlt es dir noch an gewisser Intelligenz, oder Dinge richtig zu verstehen! Du verstehst nur, was du verstehen willst. Schönen Tag noch.

0

Da gibt es wohl 100 000.

Was möchtest Du wissen?