Gibt es den spontanen Orgasmus bei alltäglichen Verrichtungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich mache das dauernd. Ich trage ein Vibro-Ei im Strintangahöschen uns befriedige mich damit sehr oft in der Öffentlichkeit, Die Reibung durch die Unterwäsche wird damit noch geiler und schärfer. Oft gehe ich so ins Takkok, Orsay oder dm und befriedige mich dort unter Leuten selbst. Probiere es aus  und sage es vor allem deiner  Freundin weiter. Ich trage oft eine enge Hose, wo dann noch der Reisverschluss komplett aufgeht, macht mich dann noch mehr an.

Glaub ich dir nicht so recht. Das muss doch auffallen.

1
@NadjaCD

Nein, das fällt nicht auf, man sieht ja nichts. Manchmal kann man vielleicht ein Zucken bemerken wenn es kommt. Das kann man aber gut kaschieren. Ob man sonst was erkennen kann, weiß ich auch nicht.

0

Hallo liebe Nadja, bin schon 70, w. und mir ist es schon sehr oft in der Stadt so ergangen, erstaunlicherweise in den letzten Jahren immer öfter. Durch die Maske fällt es zur Zeit auch nicht so auf, wenn ich schneller atme oder mein Gesicht verziehe. Denn laut werde ich beim Orgasmus nicht, zurückziehen muß ich mich auch nicht - ich lass es einfach geschehen. Allerdings wird es in letzter Zeit immer intensiver und ich werde auch mutiger dabei. Die Reibung einer engen Hose macht dabei viel aus, was ich früher nie so zu schätzen wusste. Ich bin noch "mit Rock" groß geworden und mein intimer Spass / mein Geheimnis war immer, ohne Unterwäsche herumzulaufen. Wenn ich dann durch Anspannung meines Beckenbodens geil wurde mußte ich allerdings schnell einen geeigneten Ort finden und immer meine Finger hinzuziehen.

Schön, Dir das Schreiben zu dürfen - und es kribbelt schon wieder mächtig ......

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

OMG da hab ich doch glatt auf absenden geklickt ohne die Rechtschreibung zu korrigieren: Daher hier ohne bzw. mit weniger Fehlern:

Moin, eine gute Freundin hat mir gestern erzählt Das ihr am Samstag was passiert ist das ihr im Nachhinein dann doch etwas peinlich war. Sie war in der Fußgängerzone unterwegs als sie (vermutlich) durch die Reibung der Unterwäsche immer geiler wurde. Sie meinte das sie sehr schnell an dem Punkt war am dem sie das nicht mehr stoppen konnte und wollte. Und dann hätte sie mitten unter den Leuten eine heftigen und wie sie sagte auch lauten Orgasmus gehabt. Das war ihr erst mal megapeinlich aber sie sagte wenn ihr das wieder mal so gehen würde denn wird sie genauso bis zum Ende weitermachen.

Daher meine Frage vor allem an die Mädels/Frauen: Passiert euch das auch gelegentlich /öfter das das ihr bei alltäglichen Sachen spontan geil werdet? Macht ihr dann einfach weiter bis zum Schluss? Zieht ihr euch irgendwohin zurück und macht Sb oder unterdrückt ihr das?

Danke,

Hallo Nadja, das ist eine der schönsten Nebenerscheinungen in unseren tristen Alltag. Wer darauf verzichtet ist selbst schuld. Hast du die Erfahrung noch nicht gemacht, dann solltest du sie bald einmal machen. Besonders beim ansehen von anderen Leuten können wir schnell geil werden und zum Orgasmus kommen.

Was möchtest Du wissen?