Gibt es auch andere Menschen denen 1 bis 2 mal die Woche Sex in einer Beziehung reicht oder ist das euch zu wenig?

9 Antworten

Am Anfang der Beziehung von meinem Freund und mir hatten wir auch täglich Sex, manchmal sogar 2x täglich. Jetzt sind wir aber auch schon länger zusammen und das hat sich reduziert auf 2-3 mal pro Woche. Und wir leben damit in einer vollkommen glücklichen und zufriedenen Beziehung. Und wenn sich das reduziert ist das auch vollkommen normal in einer längeren Beziehung, solange das Feuer noch heiß bleibt ;)
Manche mögen es halt etwas wilder (täglich) und manche etwas entspannter (2-3/Woche). Also du brauchst dir keine Gedanken machen, ob es bei euch zu wenig ist, nur weil es andere wilder mögen. Solange ihr glücklich seid damit ist alles gut :)

Also für uns reichen 1-2 Mal pro Woche. So bleibt es auch spannender, beziehungsweise das Verlangen danach steigt und somit wird es leidenschaftlicher.

Bei mir ist es ähnlich. Ich habe täglich auch gar nicht das Verlangen dazu

1
@MichiWeb24

Am Anfang ist das meiner Erfahrung nach immer viiiiiiel mehr. 

Aber so ist's nunmal :)

Wie lange seid ihr zusammen?

0
@klarnamigerkarl

Bei mir ist sowas nicht von der Dauer einer Beziehung abhängig. Ich habe auch am Anfang einer Beziehung nur ca. 2 mal die Woche Lust. Das reduziert sich dann über die Jahre auf 1 bis 2 mal die Woche.

Mehr wäre für mich auch gar nicht nötig. Ich definiere weder mein Leben noch meine Beziehung über Sex

0

Ich bin mit meinem Sexleben äusserst zufrieden, auch wenn ich mit meinem Freund eher 2-3 mal proMonat Sex habe. Natürlich ist er der Meinung, dass es mehr sein könnte, aber im grossen und ganzen ist auch er glücklich damit.

Am Anfang ist das meiner Erfahrung nach immer viiiiiiel mehr. 

Aber so ist's nunmal :)

Wie lange seid ihr zusammen?

Also 1-2 mal Täglich ist das absolute Minimum. 1-2mal Wöchtentlich ist viel zu wenig.

Was möchtest Du wissen?