Fühlt sich kommen für Männer anders an, als urinieren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aber ja, das fühlt sich auf jeden Fall anders an! Wenn die Vagina der Frau den Penis umschließt und man diese Wärme und diese leichten Kontraktionen spürt, dann ist das, als würde man innerlich explodieren! - Schon allein wegen diesem Glücksgefühl - und dem Verrücktspielen der Hormone, fühlt sich das völlig unterschiedlich an!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein Urinieren ist so ein Druck in der Blase , man , geht dann auf Klo.

Kommen , da ist das gewisse männliche Teil steif von ihren Reizen , dann muss etwas damit gemacht werden, das kommen ist dann so ein so ein angenehmes Gefühl und dann Erleichterung.

kurz: ja.

etwas ausführlicher : zum einen ist der orgasmus, zwar leider nicht so ausgiebig wie bei den frauen - aber doch vorhanden.

außerdem wird das sperma in stößen herausgeschleudert. das Gefühl selbst ist auch anders. (auch wenn man(n) beides mit Erleichterung umschreiben könnte 🤭😜)

Das bestätigt ja, was ich immer schon vermutet habe, das Männer selbst beim Sex weniger Gefühl haben als wir. Wahrscheinlich kommt das auch davon, dass die immer nur ihren Trieb rasch befriedigen wollen und viel zu schnell ejakulieren. Naja darum stöhnen Männer wohl auch kaum beim Sex, kein Wunder, beim urinieren macht man das ja auch eher net, es sei denn, eine Frau beherrscht die Kunst des Peegasm, aber sonst halt nicht.

0
@Jessicahofst

die orgasmus dauer hängt da weniger davon ab. bei uns männern ist halt nach wenigen Sekunden der orgasmus erledigt. auch wenn wir es genießen und den weg dahin langsam angehen lassen bzw ihr hinauszögern. und wie gesagt es ist ein anderes gefühl.

viel zu schnell ejakulieren? Schön wäre es 😅

was die stöhnerei angeht. ich persönlich kann lautem gestöhne nicht viel abgewinnen, wenn sie es macht ok aber ich bin lieber auf zimmerlaustärke🙈🙊

0
@gerry86

Das Stöhnen ist nur ein Zeichen von höchstem Genuss und das man sich schön gehen lassen kann.

1
@gerry86

Kann gut sein, aber mach dir nichts draus, sind ja viele Männer so.

0
@gerry86

Am meisten Spaß macht es doch, wenn es ganz lange und intensiv ist, wie zum Beispiel bei Tantra Sex, da lernt man viel

0
@Jessicahofst

naja lange ist gut. ich weiß nicht mal ob ich noch unter 40min beim sex kommen kann.. noch länger ist da zugegeben nicht so das Ziel 😅

0

Prinzipiell kommt bei beidem eine Flüssigkeit den selben weg. Also im Endrohr ist es wohl schon dasselbe...

Nur davon spüren tut man ja eher weniger weil man auf anderes fokussiert ist.

Wie? Du bist dabei auf etwas anderes fokussiert?

Denkst du dabei an dein PC-Spiel oder an die Bundesligatabelle, kein wunder, wenn du dann nicht viel anderes spürst. Das finde ich echt interessant.

0
@Jessicahofst

???

Man ist dabei auf den Sex an sich fokussiert. Die Stimulation die auf der Außenseite der Penis stattfinden und nicht auf die Flüssigkeit die da innen drinnen durchfließt. Das Orgasmus Gefühl an sich und nicht das Gefühl des Spermiums.

0

Ich gehe täglich 10 mal urinieren, nicht weil ich muss, sondern weil es 3 mal so geil ist, wie ein Orgasmus. Wer braucht schon eine Frau, wenn das Pinkeln geiler ist, als die schönste Frau zu f..ck.n?

Wer jetzt glaubt, das wäre ein Scherz von mir, dann glaubt mir, es ist mein absoluter Ernst, genau so, wie die Frage selbst.

Was möchtest Du wissen?