Freundin will kein sex, ich schon was tun?

18 Antworten

Es kommt darauf an, WARUM sie "keinen Sex" haben möchte und wie sie "Sex" definiert.

Sind es religiöse/kulturelle Gründe?

Ist sie sich bei Dir noch nicht sicher genug?

Hat sie Angst vor Schmerzen oder gesellschaftlicher Ächtung?

Fühlt sie sich noch "zu jung" (Wie alt ist das Mädel überhaupt)?

Will sie auf jede Form der Intimität (Küssen, Schmusen, Petting...) verzichten, oder nur den "letzten Schritt" aussparen?

Je nachdem, was die Gründe für ihr Zögern sind, ist ein anderer Ansatz gefragt...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor

Du respektierst ihre Meinung und auf der anderen Seite willst du nicht warten, bis du über 25 bist?

Noch bist du erst 16 und woher willst du wissen, dass du bis 25 warten musst?

Du willst jetzt noch keinen Sex haben, aber vielleicht in zwei Jahren oder so.

Dann solltest du mit deiner Freundin mal ein gutes Gespräch führen und ihr deine Meinung darüber sagen, dir aber auch in Ruhe ihre Ansicht anhören. Wer weiß, vielleicht ändert sie ihre Meinung ja auch noch.

Ihr seid jetzt 7 Monate zusammen, das kann man kurz oder lang sehen. Ihr liebt euch doch, dann lasse ihr doch noch etwas Zeit.

Wenn sie absolut bei ihrer Meinung bleiben will, dann kannst du es nicht ändern.

Nicht alle wollen gleich mit jemand schlafen und ehrlich gesagt, heute ist man schon in vielen Fällen sehr schnell bereit dazu und merkt dann hinterher, dass es doch nicht klappt.

Aber das musst du für dich ganz persönlich abwägen, ob du dazu bereit bist und wie gesagt, über solche Dinge sollte man offen und ehrlich sprechen. Nur dann weiß jeder woran er ist.

Kommt Zeit kommt Rat...

1. Bedeutet 'Sex haben' NUR vaginalen GV? imein...da gibt es mehrere Abstufungen und auch Varianten!

2. Tatsächlich keinen Sex bis zur Ehe durchzuhalten ist wohl ziemlich schwer und selbst Leute in den USA, die das quasi extrem und in Gruppen zelebrieren, schaffen das nur selten, AUßER sie heiraten dann schon u20 (was in den USA nicht soo ungewöhnlich ist!).

3. Wenn man das ganze nicht soo dogmatisch sieht, sondern nur als 'aufschiebende Phase' sieht, ist es mMn nur halb so schlimm! Damit meine ich, wenn das dazu führte, dass man/frau eben NICHT mit dem nächsten besten, sehr früh und in sehr jungen Jahren, ggf. danach auch mit allen möglichen durch die Betten hüpft, ist das eigentlich OK. Mit 20 zu heiraten, oder die erste Person mit der man Sex hat, finde ich trotzdem seltsam bis schlecht!

4. Ich habe große Zweifel, dass ihr bis zur (gemeinsamen) Ehe durchhaltet! DU wirst nicht so lange warten wollen, wenn das nicht auch auf deinem Mist gewachsen ist und selbst SIE wird das höchstens ein paar Jahre durchhalten...Was das jetzt für mögliche Folgen hat, kannst Du Dir selbst überlegen!

Frag sie mal, warum sie warten "will". Wenn das nur Nachplappern ihrer Eltern ist, ist da nix dahinter!! Sie muss schon überzeugend darlegen, warum sie warten will! Finde ich.

Sie ist noch jung. Mit 16 wollte ich (w) auch noch keinen Sex. Aber sobald der Richtige das richtige getan hat, war das keine Frage mehr! Insofern bin ich davon überzeugt, wenn sie erstmal Blut geleckt hat, wird sie auch mehr wollen!! Nun kommt es drauf an, wie Du das anstellst!! Es gibt die Vergewaltiger, die an ihr Ziel kommen, nur ist das Ziel dann weg, weil eine Vergewaltigung einfach nur schlecht ist!! Du musst sie verführen: Nett sein, Dich einschmeicheln und Dir und ihr Zeit bei den Zärtlichkeiten lassen! Ich frage mich gerade, ob es dazu Fachliteratur gibt ... Ich will hier keinen Porno schreiben! Aber Zeit ist das Stichwort: Denk nicht an Dich und "schnell erledigen", sondern finde heraus, was sie mag! Und wovon sie gar nicht genug kriegen kann!! Frauen sind so was von leicht zu ködern, wenn sie erstmal ein bißchen bekommen haben!!! Du wirst leichtes Spiel haben - die hat ihr "Ziel" (Hochzeit) dann längst über den Haufen geworfen!!

Ganz einfach: Akzeptieren oder Schluss machen, wenn es dir anscheinend so wichtig ist. Vielleicht ändert sie mal ihre Meinung, dann hast du Glück. Aber solange sie es nicht will, musst du dich damit abfinden.

Was möchtest Du wissen?