Freund schmatzt permanent. Was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er ist ein Rentner im Körper eines 15 jährigen, da lässt sich nichts machen.

Ja, so ist es. Ich frage mich allerdings, wie das ganze aussieht, wenn er mal 70 Jahre alt ist...

0

So eine Kassen- Prothese ist nun mal nicht das Gelbe vom Ei.

0

😂😂
Damals war alles besser oder

0

Was tun?

Gehen! Einzige und optimale Lösung. So etwas tötet den letzten Nerv und ein offener Mund bei vertieften Aktivitäten ist leider manchmal ein Indiz für eine nicht allzu hohe Aktivität des höchst gelegenen 'Muskels' (der trainiert werden möchte und spaßeshalber auch schon mal Hirn genannt wird). Sorry, was Besseres fällt mir echt nicht ein ;)

LG

Hat da jemand seinen Schmerzkörper Gassi geführt? ;P

Eine bessere Lösung hätt ich auch nicht aber eine nicht allzu hohe Aktivität des höchst gelegenen 'Muskels' als Umschreibung für Honk ist einfach genial XD

 

0

Wenn du dich so viel zum nörgeln hast bist wohl du das Problem. Das sind ziemlich viele Dinge die du aufgezählt hast, wenn dir all das nicht passt schlage ich vor nach einen Freund zu suchen der weniger dich störende Dinge macht.

Das Problem liegt bei dir und nicht bei ihm.
Er ist noch jung, er wird sich noch stark verändern. Auch ohne deine Hilfe die er meiner Meinung auch nicht braucht. Nicht von dir.

Dass ist bestimmt ein Tick. Manchmal dauert sowas Monate oder Jahre bis Man damit aufhört. Du kannst es ihn wieder sagen und wenn er aber wieder damit anfängt dann tu deine Hand auf sein Kinn damit er nicht schmatzt und dass machst du immer und dass wird ihn mit der Zeit vielleicht nerven und dann versucht er auch damit aufzuhören 

Was möchtest Du wissen?