Frage beim fingern ._.?

7 Antworten

Wenn ihr nicht alleine seid und du willst sie fingern, finde ich das  völlig daneben. Sie möchte ihr Höschen nicht ausziehen ? Das ist doch ein Zeichen dafür, dass sie es eigentlich nicht will, dass du sie fingerst. Wenn sie es dennoch zulässt, vielleicht deshalb, um dich nicht zu verlieren. Wenn du sie fingerst, kann es durchaus passieren, dss ihr Hymen dabei reisst. Ich denke, ihr beide seid noch nicht so weit und solltet  damit noch etwas warten. Wenn sie dann irgendwann mal bereit ist ihr Höschen auszuziehen, sucht euch einen Platz an dem ihr alleine seid. Sie sich völlig entspannen kann und nicht dauernd darauf achten muss, ob da mal jemand kommt. Wenn du verhindern willst, dass ihr Hymen reisst, dann solltest du es lassen, deinen Finger einzuführen, sondern sie eher "oberflächlich" verwöhnen.

Es gibt natürlich unterschiedlicher Grade, wie weit ihr beiden geht, und eins baut auf dem anderen auf. Je geiler sie geworden ist, desto weiter kannst Du gehen; aber in der Pause auf der Toilette solltest Du auf keinen Fall so weit gehen, Deinen Finger in ihre Vagina zu stecken.

Setz Dich am besten hin und sie setzt sich auf Deinen Schoß Dir gegenüber mit gespreizten Beinen und dem Gesicht zu Dir, sodass Ihr Euch gleichzeitig küssen könnt und sie Deinen Phallus spürt.

 Der erste Schritt ist dann, dass Du ihr den Po streichelst in der Nähe des Loches und die Innenseiten der Oberschenkel. Erst wenn Du siehst, dass sie das genießt, ist es Zeit für den zweiten Schritt, dass Du nämlich immer noch von hinten mit der Hand nach ihrer Muschi greifst und sie ganz sachte rhythmisch massierst, mit wachsendem Tempo und nahe der Klitoris. Google mal, wo die ist.

Wenn Ihr größer seid und es nicht mehr auf dem Klo treiben müsst, wäre der nächste Schritt, so weiterzumachen mit der Hand von hinten in die Hose eingeführt. Aber in dieser Situation mach das nur, wenn sie es ausdrücklich möchte. Ich glaube kaum, dass die Zeit einer Pause ausreichen wird, sie so weit zu erregen. 

Sowas sollte nicht geplant werden. Es ergibt sich oder eben auch nicht. Warum müssen andere Menschen dabei sein? Glaubst du wirklich, dass es für deine Freundin angenehm ist? Ihr seid beide noch völlig unerfahren. Sie könnte diese erste Erfahrung als sehr negativ empfinden und das könnte ihr späteres Sexualverhalten negativ beeinflussen. Wenn sie ihren Schlüpfer anbehalten möchte, ist es ein deutliches Zeichen dafür, dass sie es eigentlich gar nicht will, sondern es vielleicht nur zuläßt, damit du nicht wegläufst. Sei nicht egoistisch und rücksichtslos und drängle sie nicht!!!

Wartet, bis sich eine Situation ergibt, in der ihr beide alleine seid. Dann könnt ihr es besser genießen, eure Körper in aller Ruhe erkunden und vieles ausprobieren.

Wir sind halt zusammen in der schule und wollen es halt auf der toilette machen...Und idk es war sogar ihre Idee :/

0
@JeanPierre1410

Naja, wenn ihr Wert darauf legt, eure ersten sexuellen Erfahrungen auf einer Schultoilette zu machen, dann man zu!

Wollt ihr euch bei euren Mitschülern wichtig machen, Aufmerksamkeit erzielen und cool wirken oder was soll das?

2

Warte bist sie das will, mit angezogener Hose könnte das ein mittleres Unglück geben. Dazu müsst ihr komplett nackt und ungestört sein. Möglichst ein altes Bettlaken unterlegen. 

mal angenommen du lässt dir von ihr zeigen wie sie sich selbst "fingert" und machst das nach ? Du solltest auf alle Fälle das Fingern auf "Oberfläche" beschränken denn es könnte sein dass sie das einführen deines Fingers ablehnt

Was möchtest Du wissen?