FKK-Strand, für dich ok?


11.09.2021, 05:16

Für mich persönlich halte ich davon überhaupt nichts und ich finde das wiederlich,schamlos und unvernünftig und wäre klar für eine Schließung


11.09.2021, 05:23

WICHITG: ich wollte mit meiner etwas markanten Wortwahl niemanden angreifen oder ihn aufgrund des Besuches solcher Strände blamieren

Das Ergebnis basiert auf 63 Abstimmungen

Ja 83%
Nein 17%

24 Antworten

Ja

Alles schon praktiziert. Was hat FKK mit Vernunft zu tun. Ist sogar, wenn man sich nicht gerade einen Sonnenbrand holt, Gesundheitsfördernd.

Und ganz ehrlich, wenn ich einen schönen Frauenkörper sehe ist das für mich keine Schweinerei sondern ein ästhetisches Erlebnis. Denn ein wirklich schönen Frauenkörper sieht man nicht so oft. Fotografen müssen da lange suchen.

Schamgefühl ist eine Sache im Kopf und eine anerzogene Eigenschaft. Der menschliche Körper ist Natur, egal wie er aussieht. Und Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Stimmt aber wegen der Vernuft, meinte ich deshalb weil das ist ja nicht normal vor jemanden komplett nackt zu sein. Und dazu noch Frage ich mich wo dann der Wert in einem ist wenn man sich so frei der Menschheit repräsentiert. Eine hübsche Frau sollte niemals von allen Männer angestarrt werden sondern nur von einem. Das beweist Scham und ehre

0
@n0namen0

Du kommst vermutlich aus einem anderen Kulturkreis, oder bist ein sehr verklemmter und konservativer Mensch. Geh mal ein bisschen aus dir raus. Dann wird das Leben entspannter. :-)

4
@n0namen0

Ich glaube nicht dass die Männer die am FKK stand eine anglotzen sie verhalten sich ganz normal als hätten sie Sachen an ich glaube du bist von einer anderen Kultur so dass du ein anderes schamgefühl hast!

Ich bin leider nicht mit Sachen auf die Welt gekommen und als Kind hat es mich nicht interessiert wer mich anguckt und wer nicht wenn Männer damit Probleme haben dann ist es ihre Sache dann können sie sich nicht unter Kontrolle halten oder haben einen kleinen Verstand!

Klar den letzten Jahren hat es immer mehr zugenommen dass Männer kommen um zu glotzen aber wenn Sie die Hose ausziehen soll haben Sie Probleme weil sie sich nicht unter Kontrolle haben!

2
@IrockRTC

Ja stimmt tatsächlich aber nö ich bleibe in meiner comfort Zone und ich liebe es so

0
@n0namen0

Das ist ja auch ok. Aber höre doch bitte auf andere Menschen zu beleidigen und ihnen Vorschriften machen zu wollen. Danke. :-)

3
Ja

Selbstverständlich finde ich FKK - Strände okay! Gehe sogar auch manchmal selbst hin, weil ich es nämlich als höchst angenehm empfinde, nackt schwimmen zu gehen und in der Sonne zu liegen! Der Anblick nackter Körper stört mich dabei nicht im Geringsten! Und dabei ist es mir im Übrigen auch ganz egal, ob jemand dick oder dünn, alt oder jung, ... ist! Halte es für absolut in Ordnung, dass Menschen das Bedürfnis haben, sich nackt in der Natur zu bewegen und die Sonne, den Wind und das Wasser mit allen Sinnen zu genießen! Würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und es begrüßen, wenn der Gesetzgeber es den Menschen generell frei stellen würde, ob sie ihre Freizeit lieber nackt oder bekleidet verbringen wollen! Verbieten sollte man hingegen eher Engstirnigkeit und Intoleranz gegenüber anders denkenden! Denn davon gibt es in unserem Land leider schon zuviel!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Frauen wird in manchen Bereichen ihres Lebens verboten ein Kopftuch zu tragen. Da würde ich es unerhört finden, wenn erlaubt werden würde Nackt rumzulaufen

0
@NeuerBenutze129

Das eine hat mit dem anderen überhaupt nichts zu tun! Ein Kopftuch zu tragen, entspricht nicht unserer Kultur! - Nacktbaden hingegen schon!

0
Ja

Ich finde FKK Strände ok und gehe auch gerne selbst hin.

zum Thema „anstarren“: Eine schöne Frau im Bikini wird am Textilstrand wesentlich mehr angestarrt, als am FKK-Strand. Die Leute am FKK habe ich als viel entspannter und vor allem als toleranter kennen gelernt.
Daher fühle ich mich dort viel wohler.

Wer sich durch Blicke andere gestört fühlt, sollte einfach nicht hin gehen, das kann ja jeder für sich selbst entscheiden.

Am Fkk-Strand muss sich niemand anstarren lassen. Dafür gibt es Strandwärter, den oder die auf die Person aufmerksam machen, von dem man glaubt angestarrt zu werden, dann wir diese Person einmal ermahnt, das zweite mal muss diese Person dann den Platz verlassen.

0
Ja

Mehr als ok. Ich wüsste auch nicht was daran unvernünftig sein soll.

Und natürlich ist man schamlos wenn man an einen FKK Strand geht. Wofür sollte man sich denn auch schämen? Ich persönlich bin stolz auf meinen wunderschönen Körper und wüsste nicht, warum ich ihn verstecken sollte.

Sich nackt entspannt am Strand zu räkeln, ist einfach ein Stück Freiheit.

Genauso gerne gehe ich auch in die Sauna, ohne mich zu schämen. Und nein, ich bin nicht arm, eher das komplette Gegenteil.

Eine Schließung, wie von dir gewünscht, wird sich zum Glück niemals durchsetzen.

Ja

Selbstverständlich ist es für mich ok, warum sollte es mich stören, wenn andere Menschen in einem speziell dafür vorgesehenen Bereich nackt rumlaufen? Mich stört es ja auch nicht, wenn jemand in seiner eigenen Wohnung nackt rumläuft.

Wenn du das nicht sehen möchtest, dann geh doch einfach nicht hin, und besuche stattdessen einen der restlichen ~95% der Badeplätze, und das Problem ist gelöst. Warum muss man immer anderen Menschen etwas verbieten wollen, das einen selbst in keiner Weise betrifft und auch sonst niemandem schadet?

Ich persönlich habe bislang noch nie einen FKK-Strand besucht, würde es aber auch nicht grundsätzlich ausschließen, es irgendwann mal zu tun.

Warum muss man immer anderen Menschen etwas verbieten wollen, das einen selbst in keiner Weise betrifft und auch sonst niemandem schadet?

Danke! Genau diese Formulierung ist mir vorhin nicht eingefallen! Gut auf den Punkt gebracht!

Ich gehe davon aus, dass der Fragesteller ein Problem mit seinem eigenen Körper hat und das auf Andere projiziert Aber "body-shaming" ist ja mittlerweile ein Trend geworden... ein fragwürdiger Trend

1

Was möchtest Du wissen?