Findet ihr es viel wenn eine 23 Jährige 30 verschiedene Sexpartner schon hatte?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Ja 76%
Nein ist normal 24%

27 Antworten

Nun gerade normal ist es ja nicht , aber es ist auch nicht abnormal im Sinne des Wortes. Einzelne Girls suchen sich eben die Partner für Sex bewusst aus und kommen so auf relativ hohe Zahlen ihn jungen Jahren. Ich kenne einige davon ,mit denen ich in diesen Jahren auch Sex hatte und die jeden Tag fast mit einem Anderen schliefen. Es war immer sehr schön und völlig ohne Verpflichtung für beide Seiten.

Nein ist normal

Ob sie viele oder wenige Sexpartner in der Vergangenheit hatte ist doch egal. Man sollte niemanden dafür verurteilen mit wie vielen Personen die Person schon geschlafen hat. Wenn man sie liebt sollte man drüberstehen können.

Ja

Ich finde es auch viel, allerdings muss man auch immer differenzieren ob es sich um 30 Beziehungs- oder Sexpartner handelt. 30 One-Night-Stands oder Seitensprünge sind ja jetzt rein rechnerisch auf das Alter nicht so wirklich viel...

Nein ist normal

Nicht wirklich.. wenn man davon ausgeht, dass sie mit 18 angefangen hat und jetzt 23 ist hatte sie 6 Sexpartner pro Jahr, dass sind alle 2 Monate 1er, also Nein, es ist nicht zu viel ..

Die einen mögen gerne verschiedene Sexpartner haben und die anderen eher nur einen oder 2 und suchen was festes, jeder wie er will.

Nein ist normal

Sollte einem eigentlich egal sein, wer mit wie vielen schon im Bett war. Das ändert nichts an dem Charakter des Menschen.

Was möchtest Du wissen?