4 Antworten

Andere Meinung

Ich finde die Meinung sehr gut, aber ich verachte Dua Lipa.

WEIL: Sie auf sexistische Weise gegenüber Männern, gegen Sexismus gegen Frauen kämpft - was soll der Blödsinn mit "mansplained" - also man + explained? Das ist genauso sexistisch, wie das wogegen sie kämpft! Sie hat schon viele solcher Songs gebracht, die nur die Frauenperspektive abdecken auf sexistisch-feministische Weise, arrogant und ekelhaft.

Ich empfehle stattdessen den Song, zum selbigen Thema, der ist viel neutraler und hat diesselbe Grundmessage, aber besser - auf Basis von Mitgefühl und nicht auf Basis von Erniedrigung - musikalisch find ichs auch noch etwas besser:

https://www.youtube.com/watch?v=Hi7Rx3En7-k

Andere Meinung

puh, langsam reicht es auch mal mit dem ganzen Männer-Harassment. Die Gleichberechtigung ist doch eigentlich schon längst angekommen bzw sollte mittlerweile doch schon in allen Köpfen langsam mal angekommen sein? Außer vielleicht im Gehalt und eben nur bei manchen männlichen Wesen, die noch nicht ganz begriffen haben, dass eine Frau ein eigener Mensch ist und nicht nur jemand, den man hinter den Herd stellt und man sie den restlichen Tag nicht mehr sehen will.

Man braucht den ganzen Hype nicht noch mehr durch irgendwelche Songs verschlimmern. Ich bin froh, dass ich heutzutage kein Mann bin, weil die wahrscheinlich schon beim bloßen Angucken einer Frau Angst haben müssen, dass ihr Verhalten ,,catcalling‘‘ war oder Angst vor ner Anzeige haben müssen.

Fazit: ein paar schwarze Schafe gibt es immer, aber es müssen längst nicht alle Männer unter einen Kamm geschert werden.

Dua Lipa benutzt das doch nur um sich persönlich zu bereichern

0

„If you‘re offended by this Song, u clearly doing something wrong“ eine kurze Textstelle aus dem Song, die damit teilweise aussagen möchte, dass nicht jeder Mann so ist. Aber es kommt jeweils darauf an. Es gibt immer noch genügend Männer da draußen, die Frauen Sexuell Belästigen, und es kommt relativ häufig vor.

1
@Abby2004

ja ist klar, jetzt muss man meine Gleichgültigkeit auch noch als Angriff sehen. Natürlich wird man das nie abstreiten können, dass manche Menschen einfach minderbemittelt sind und eine Frau belästigt haben! Aber das sind wiegesagt die, die einfach keine Werte haben! Schwarze Schafe gibt es und wird es immer geben. Ein Mann mit Vernunft würde sowas nicht einem anderen Menschen antun.

0
@shekeepsbees

Manche Künstler wissen ganz genau, wie sie ihre Zuschauer oder Zuhörer gezielt einen Grund zum echauffieren geben können. Da darf man sich bloß nicht zu viel davon einnehmen lassen und denken:,,OMG alle Männer sind Schweine!‘‘ - das stimmt nämlich garnicht

0
Finde ich gut

Gut, pointiert. Sie beschreibt den Alltag von Frauen, den Einschränkungen, denen sich Frauen unterwerfen, weil sie Angst vor Männer haben.

Gleichzeitig hebt sie hervor, dass diejenigen, die das machen mit dem Satz Boys will be Boys in Schutz genommen werden, ihnen die Verantwortung für das eigene respektlose Verhalten genommen wird und es so getan wird, als sei es die männliche Natur, für die man(n) nichts kann.

Das ist wirklich ein guter Songtext.

War 'ne gute Massage, aber nächstes Mal mehr MassageÖl benutzen.

Was möchtest Du wissen?