Ich glaube ich habe meinen Großvater ein bild von meinen penis geschickt, was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann schick schnell eine Nachricht hinterher mit dem Text "Opa, was meinst du, ist bei mir alles in Ordnung mit Größe, Form usw.? Du hast doch Lebenserfahrung, ich hätte gerne mal deinen vertrauensvollen Rat" oder so ähnlich. Dann ist Opa geehrt, dass du soviel Vertrauen hast und du bist aus dem Schneider.

Eine versendete Nachricht kann man nur beim Empfänger löschen - wenn dein Großvater im Verteiler war, hat er das Bild auch bekommen. Ich gehe einmal davon aus, dass er es nicht ansprechen wird, muss aber nicht so sein, hängt davon ab, wie dein Opa drauf ist. 

Wenn du den Mut hast, sprich ihn darauf an, ob er versehentlich die Nachricht erhalten hat, und bitte ihn, diese zu löschen - eine gewisse Peinlichkeit dürfte das Gespräch haben. Anderenfalls - nichts tun und hoffen, er schweigt. Wenn dich aber in Kürze die Großmutter, die Eltern sowie Onkel und Tanten komisch ansehen, weißt du, er konnte nicht still sein.

Und zukünftig, macht besser Kopfbilder und stellt keine ggf. zu missbrauchenden Dateien oder Ausdrucke her.

Das ist gar nicht gut

1. Löschen kannst DU das nicht

2. Ruf ihn am besten an und erkläre ihm den Unsinn und bitte ihn das Bild sofort zu llschen.

3. Er könnte damit auch noch Probleme bekommen wegen bezitz von Kinderpornographie. Das ist Strafbar für IHN

Als viel Glück

Erbst du etwas von deinem Großvater? Wenn man die Nachricht bei deinem Großvater findet, könnte es dir negativ ausgelegt werden, wenn er sich deswegen tot lacht.

Hallo! Du kannst bei Deinem Opa nichts löschen. Gelatscht ist gelatscht.

Aber es sind noch schlimmere Sachen falsch verschickt worden. Wären die Bilder versehentlich an ein Kind gegangen hättest Du wirklich ein Problem - alles schon passiert.

Rede mit Deinem Opa, alles Gute.

Was möchtest Du wissen?