Eifersuchtskomplexe ohne Grund?

2 Antworten

Deine Reaktion auf sowas ist schon bissl krass, aber jetzt auch nicht unnormal..

Es gibt wohl kaum jemanden der über das vorangegangene Liebesleben seines Partners etwas hören möchte. Ich versuch bei soetwas immer tollerant zu bleiben.. aber bekomme trotzdem Kopfkino, wie sie dann mit einem anderen schläft.

Ich weiss das ich mir das nur einbilde aber es fühlt sich dann iwie so an als würde sie mir fremdgehen. Allerdings kam so eine Situation bei mir in jeder Beziehung vllt 2 mal vor. Deshalb muss ich mal fragen:

Jedoch bin ich, wenn ich irgendwas von ihren Erfahrungen höre...

Kommt sie da von sich selber an und sagt sowas wie.. mit meinem einen Ex da hab ichs mit dem unter der Dusche getrieben und das war voll geil!.. also was ich meine bindet sie dir das auf die Nase?.. das würde ich persönlich ziemlich dreist finden. Da sollte sie eigentlich von sich selbst aus so viel Empathie an den Tag legen

Es schadet auf der anderen Seite eigentlich nicht über seine sexuellen Erfahrungen mit seinem Partner zu reden. Da das das Sexspiel auch interessanter machen kann, weil der andere das Eine oder Andere nocht nicht kannte bzw ausprobiert hat.

Aber, wenn du soweit noch keine großen Erfahrungen gesammelt hast und der Sex auch so gut ist, soll sie dir "stillschweigend" neue Sachen beibringen.

Ich würde ihr einfach beim nächsten mal offen sagen, dass du solche Sachen nicht von ihr hören möchtest. Heisst jah nicht das du kein Selbstwusstsein und Vertrauen in dich hast.. Aber wenn du sowas nicht hören möchtest dann soll sie da gefälligst einfach Rücksicht drauf nehmen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast :)

1

Also wenn du so nicht mehr weiterleben willst, dann bist du bei einem Profi besser aufgehoben!

Ups damit meinte ich nicht, dass ich sterben will, sondern dass ich dringend etwas ändern möchte. Dankesehr

0

Was möchtest Du wissen?