Die Nachbarn haben zu laut Sex. Was können wir dagegen tun? Ich glaube, dass ein Anruf bei der Polizei nicht angebracht ist.

12 Antworten

Da kann ich mitreden ;-) Ich hatte auch schon solche Nachbarn. Wie über mich geredet wird, weiß ich allerdings nicht :-D

Wenn das häufiger der Fall ist, wäre das Paar sicherlich für Hinweise dankbar. Je nachdem, wie lange ihr schon Nachbarn seit, kannst du das ja auch direkt ansprechen. So nach dem Motto "Wenn ihr es etwas leiser treibt, bekommen wir auch unseren Schönheitsschlaf" ;-)

Sex ist nicht peinlich, drüber reden auch nicht. Wenn du es als störend empfindest, sag halt was. Sex ist heutzutage meistens auch die einzige Situation, in der man hemmungslos sein kann und darf. Alles andere ist reglementiert, man muß sich zurückhalten, sich bremsen, darf nicht man selbst sein.

Das Problem hatte ich auch letztens. Manchen Leuten ist nicht bewusst wie laut sie beim Sex sind (kenn ich ja auch von mir :D), dann muss man sie irgendwie drauf aufmerksam machen. Ich wohn in nem Wohnheim, und als letztens bei mir im Gang gegenüber jemand so laut Sex hatte, habe ich einfach meine Tür aufgemacht und laut zugeknallt, da waren sie schon ruhig. Probier erstmal sowas aus, danach bleibt die Polizei immer noch als (gerechtfertigte) Alternative!

Heee warum so kleinmütig? Wie lange dauert Sex meistens? Stunden, oder doch nur wenige Minuten, manche sind ja schon nach 2 Minuten fertig ;D

Also warum nicht mal diese relativ kurze Zeit denen da drüben gönnen? Geht eh schnell vorüber und stört lange nicht so wie Baulärm oder Fluglärm.

Bei mir hättest du oft die Tür zuknallen müssen und ich hätte mir daraus nix gemacht, bzw mich höchstens über deine "unnötige" Lärmbelästigung beschwert.

Nur weil du Anderen nix gönnst, darfst du Lärm machen? Wie nennt man sowas, selbstgerechter .......mus

0
@realistir

Jung, denk doch nicht immer gleich, alle Leute seien Spießer und Kleingeister. Du scheinst der einzige Mensch zu sein, von dem du denkst, er sei das nicht! Ich weiß genau wie sehr ich selbst beim Sex will, dass man mir das gönnt, aber bei denen hat es sich angehört als seien sie in nem P**o. Also irgendwie extrem gekünstelt - vielleicht hatte der Typ sogar nen Po auf volle Lautstärke, das muss dann auch nicht sein.

0

Entschuldige bitte, aber ich finde du übertreibst! Es gibt Menschen die im Schichtdienst arbeiten und sich ihre "Sex-Zeiten" nicht aussuchen können. Wenn es euch stört, dann müsst ihr in den sauren Apfel beißen und klingeln/klopfen. Mein Freund und ich haben diesbezüglich Probleme mit unseren Nachbarn, weil die ihren Mund nicht aufbekommen was sie stört. Wir hatten einen Zettel im Briefkasten, dass wir leiser sein sollen. Die böhren jedoch fast jeden Sonntag. Also bitte. Sex ist das natürlichste und schönste der Welt. Habt doch einfach mehr Sex.

Niemand muss hören, wie seine Nachbarn Sex haben. Das gibt es nur bei Assis, sorry. Und es gibt auch Menschen, z. B. wie ich, die sind Moslems und haben eine muslimische Familie. Stell dir mal vor, wir bekommen Besuch von Türken und dann hören die alle, wie sich der Nachbar einen abschreit. Wie unangenehm ist das bitte? Soll ich denen dann auch sagen "Ja, hey, Sex ist das natürlichste auf der Welt"...

Außerdem, ist dir das nicht peinlich, wenn man euch extra einen Brief schreiben muss, damit ihr leiser seid? Was ist bei euch schief in der Erziehung gelaufen?

3

Auch wenns unangenehm ist: die Nachbarn darauf ansprechen. Und wenn das nichts bringt, dann kann ein Besuch der Polizei durchaus Ruhe bringen ;)

Das Bett rappelt und sie schreit immer "Oh, mein Gott!" Oh, Mein Gott!"? Vielleicht läuft da auch ein Exorzismus.

Was möchtest Du wissen?