Darf man unter der badehose eine unterhose tragen?

11 Antworten

In der Regel ist es in der Bade- bzw. Hausordnung der Schwimmbäder untersagt, Unterhosen unter der Badehose zu tragen. Ist ja auch überhaupt nicht notwendig.

Je nach Badeordnung und Überwachung der selbigen reicht das von "es wird toleriert..." bis zu "schlich di, du Ferkel!".

Das ist aus guten Gründen verboten und sieht noch dazu einfach nur albern aus und ist auch total unpraktisch. Lass den Unsinn einfach sein und lauf nicht solchen dämlichen Trends hinterher.

Nein, in allen mir bekannten Hausordnungen steht das zum schwimmen nur eine übliche Badehose getragen werden darf. Teilweise ist sogar ausdrücklich erwähnt das Unterhosen nicht erlaubt sind.

Zudem macht es auch keinen Sinn eine Unterhose unter der Badehose zu tragen. Die meisten Unterhosen aus Baumwolle, welche sich dann im Wasser vollsaugen würden.

Hoffentlich nirgends, ist ja widerlich.

Kann ja nicht angehen, dass Badegäste ihre Unterwäsche im Schwimmbecken waschen.

Was möchtest Du wissen?