Darf ich mit einem volljährigen sex haben?

17 Antworten

Ja, Du dürftest sowieso, er aber auch mit Dir! ;-)

Hier erkläre ich die Rechtslage bei Ü18 & 14/15 in verständlichem Deutsch: https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#comment-95550749

In einem Folgekommentar auch bei Ü21 (inkl. Google-Suchen mit extremen Beispielen).

Und hier erkläre ich im Post Scriptum, wie es zum Absatz der Strafbarkeit von Ü21 mit 14/15 gekommen ist, den so viele so falsch verstehen: https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#comment-95552579

Viel Glück euch beiden! :-))

Letztlich macht sich derjenige strafbar,
der bereits über 21 Jahre alt ist, und mit einem Jugendlichen von unter
16 Jahren sexuell verkehrt, wobei er dabei die fehlende Fähigkeit des
Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt. Hier begrenzt der
Gesetzgeber die Höchststrafe auf eine Freiheitsstrafe von maximal drei
Jahren und eröffnet die Möglichkeit, die Tat mit einer Geldstrafe zu
ahnden.

http://www.anwalt.de/rechtstipps/wann-ist-sex-mit-minderjaehrigen-strafbar_020444.html

Trotzdem dürfen die beiden Sex haben, falls Du das meinst. :)

1

Dazu musst du aber auch sagen, dass einem Jugendlichen über 14 die Fähigkeit der sexuellen Selbstbestimmung grundsätzlich erstmal zugesprochen ist.

Es müssten also die Eltern oder das Jugendamt dem Jugendlichen aktiv beweisen, das er/sie noch zu unreif ist und dem Sexualpartner dann beweisen, dass dieser das ausgenutzt hat

2
@Artus01

Dieser "Mist" ist seit Jahrzehnten Rechtsprechung, und findet sich z.B. im "Handbuch Sexualstrafrecht".

0
@Libertinaer

Irgendwelche "Handbücher" sind vollkommen uninteressant, es zählt nur das was der Gesetzgeber in Gesetzen geregelt hat. Danach richtet sich die gängige Rechtsprechung.

Der § 174 setzt für den Mißbrauch an Personen unter 16 Jahren zwingend eine Bedingung vorraus. Mindestens muß der Täter einen Erziehungs- Ausbildungs- oder Betreuungsauftrag haben. Davon steht in der Eingangsfrage allerdings nichts.

0

Die Frage ist, warum er mit dir Sex haben will. In eurem Alter sind 5 Jahre ein ziemlich großer Altersunterschied. Du bist für ihn ein halbes Kind.

Möglicherweise hat er Angst vor gleichaltrigen Mädchen, das heißt, er leidet unter starken Minderwertigkeitskomplexen, und sucht sich deshalb eine 15-Jährige. Du merkst nicht, wenn er dir etwas vorspielt, wie z.B. Erfahrungen, Erwachsensein usw, was Gleichaltrige ihm nicht glauben würden. Überlege mal, ob du sein "Übungsobjekt" bist. Hat er mit dir ausreichende sexuelle Erfahrungen gesammelt, wird er dich verlassen und sich ein Mädchen seines Alters suchen.

Es muß nicht so sein, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es so ist, ist sehr groß.

Alles Gute!

Ich bin 16 bald 17, mein Freund seit kurzem 26.. Wir lieben uns wirklich und er nutzt mich auch nicht aus oder Sonstiges.. Weder kennst Du die Fragestellerin und ihren Freund noch mich und meinen Freund um zu urteilen, ob wir "ausgenutzt" werden oder ob diese Minderwertigkeitskomplexe haben!!

1

Rechtlich gesehen ist es legal, solange euch eine echte Liebesbeziehung verbindet, d.h. er dich sexuell also zu nichts zwingt oder drängt.

Und wenn du also kein Problem mit ihm hast ist da auch nix illegales dran.

LG ;)

Das darfst du. Bitte kläre aber im Vorfeld die sichere Verhütung ab.

Ich lese hier immer so viele Fragen, wo junge Mädchen in deinem Alter, oder etwas jünger, sexuelle Kontakte hatten und sich jetzt Sorgen machen, schwanger zu sein.

Manche Fragen sind recht absurd (ob Spermien durch die Kleidung kriechen können oder auf Bad-Türklinken lauern) aber manche Fragen sind doch recht gefährlich, wenn dann doch irgendwie Spermien in die Vagina gelangt sind und sich die junge Frau dann zu Recht Sorgen macht.

Was möchtest Du wissen?