Bringt es was, wenn man Jungfrau bleibt aber andere sexuelle Handlungen macht?

14 Antworten

Ob es dir etwas bringt musst du schon selber entscheiden. Auf einen Ehemann der nur eine Jungfrau haben will, kann Frau doch wohl dankend verzichten, oder ?

Bist du versprochen und darfst die Ehre deiner Familie nicht verletzen, oder so etwas?

Es kommt immer darauf an ob es durch die sexuellen Handlungen zu einer Befriedigung kommt. Sex ist zwar ein Spiel, der aber ein ernstes Motiv hat.

so einen Quatsch hört man selten ...

2
@regentag421

Dann ist dein Gehirn zu blöd die Antwort zu verstehen und besonders deine Antwort ist so blöd das sie nicht auszuhalten ist, sorry mußte einfach mal raus

0

Da ist eben die Frage, ob man das für sich selbst macht, dann hat man was davon, oder für Andere, dann bringt es nix.

Mach was du für richtig hältst, du musst entscheiden wie du damit umgehen willst. Die anderen müssen das verstehen und respektieren. Und der Fakt das du Muslimin bist, da hat sich meiner Meinung nach der Glaube sich nicht einzumischen wie du in diesem Fall dein Leben leben möchtest, aber wenn du fest daran glaubst und die "Regeln" befolgen willst dann informiere dich einfach und entscheide dann. 

Es ist verboten außerehelichen Geschlechtsverkehr im Islam zu haben diese wird auch als Zina bezeichnet die als eine der schwersten Sünden im Islam gilt. Natürlich spielt das für die "meisten" Jugendlichen die ihre Triebe ausleben nicht eine große Rolle jedoch sieht es bezogen für die Muslime die an den Islam festhalten ganz anders aus.

Andere sexuelle Handlungen, die mit Jungs/Männern (mit denen man keinen ehelichen Bund hat) gemacht werden wie Küssen, Liebkosen etc. sind auch haram, jedoch nicht so schwerwiegend wie Zina und meist führen solche Handlungen früher oder später zur Zina.

Was möchtest Du wissen?