Bin ich bisexuell oder nur in der Pubertät ?

9 Antworten

wegen einem Gedanken bist du nicht gleich Bi. Du bist in der Pubertät und es ist normal das du dir auch Gleichgeschlechtliche Gedanken machst und vielleicht auch mal ausprobierst. Wenn es dir gefällt und du das weiterhin machst kann man sagen das du Bi bist. Und das ist dann auch OK!

Viel Spaß beim weiteren ausprobieren

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

viele Menschen sind ein bisschen bi gerade in der Pubertät. mach dir keine Sorgen, du kannst trotzdem ein hetero sein wobei du vor dem BI sein keine Angst zu haben brauchst, es gibt da keine klare grenze

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin eher empathisch. Naja

Scheiß auf bi (nix gegen die sind ja auch Menschen) aber scheiß drauf sei einfach du selbst denk nicht so viel drüber nach wegen desto mehr du drüber nachdenkst desto mehr wirst du bi 🤝

Nur weil man über etwas nachdenkt, wird man es nicht mehr. Nur weil ich viel über Hetero-Sein nachdenke, bin ich nicht automatisch hetero wtf

4

Öh, nein, der Zusammenhang macht keinen Sinn. Man ändert seine Sexualität nicht indem man drüber nachdenkt.

0

in der Pubertät hat man manchmal mehr oder weniger homosexuelle Gedanken. Ob man dann später bi oder homo wird, stellt sich meist erst mit den gesammelten Erfahrungen heraus.

Du überreagierst nur, weil du aus irgendeinem Grund völlig übertriebene Angst davor hast schwul (oder bi) zu sein. Was wär so schlimm dran wenn dus wärst? Bist doch trotzdem der Gleiche. Speziell wenn du bi bist, kannst doch einfach trotzdem weiter mit Frauen Beziehungen haben.

Ehrlich, warum findest dus denn so schlimm bei Männern erregt zu werden? Inwiefern beeinflusst das dein Leben negativ?

Weil ich nackte Männer nicht geil

0
@Jonah369

Aber wenn du bisexuell wärst, würdest du sie doch geil finden. Ist doch genau der Punkt dabei.

1

Was möchtest Du wissen?