BH mein ersten Mal mit Freund Anlassen?

22 Antworten

Ihr habt Euch noch nie nackt gesehen, wollt aber schon miteinander schlafen?! Dann seid ihr definitiv dabei den zweiten Schritt vor dem Ersten zu gehen - das kann nur schlief laufen!

Männer lieben Frauen - mit all ihren Besonderheiten und (eingebildeten) Makeln. Die allermeisten Männer wären selbst unter Folter nicht in der Lage zu benennen, wo die Geliebte irgendwelche "Makel" hat. WEIL ES IHNEN NICHT AUFGEFALLEN BZW. NICHT WICHTIG IST!

Am schönsten und erotischsten finden Männer allerdings Frauen, die mit sich selbst zufrieden sind ohne arrogant aufzutreten. D.h. sich beispielsweise nicht verkrampfen und verbiegen, weil sie meinen ihre Brüste wären zu klein, die Schamlippen zu groß/klein/ungleich, die Haut unrein, der Rücken pickelig, das Bäuchlein unsexy, die Schenkel nicht perfekt usw. Und daher auf "Licht aus" oder "Unterwäsche anlassen" bestehen.

Die meisten Jungs würden es daher wohl mehr als "komisch" finden, wenn das Mädchen darauf besteht den BH anzulassen bzw. ihre Brüste nicht zeigen will. Die einzige Ausnahme ist wohl, wenn er im pubertären Hormonrausch derart "reinsteck-fixiert" ist, dass er Dich nur als "Loch" sieht in dem er sich endlich befriedigen kann (was dann aber ebenfalls keine gute Voraussetzung für schönen Sex ist...).

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh!

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Sex-Coach und erfolgreicher Fachbuch-Autor

Hallo gucurlyhair,

ehrlich gesagt, würde ich dir raten, mit dem Sex noch zuwarten. Deine Fragen weisen auf eine ziemliche Unsicherheit hin und dein Verhalten zeigt klar und deutlich, dass du es noch nicht willst! 

Es ist vollkommen normal und anständig, beim Sex, vollständig nackt zu sein, also ist es auch normal, dass du deinen BH ausziehst. Deinem Freund gegenüber wäre dies wahrscheinlich sehr abweisend. 

Wenn meine Freundin beim Sex ihren BH anlassen wolle, hätte ich schon gar keine Lust mehr, mit ihr Sex zu haben!

Lg. Widde1985

Hallo,

Kurz und knapp: Lass es, denn deine Frage lässt darauf schließen, dass du es weder willst noch bereit dazu bist.

Dass dein Freund mit dir schlafen will, ist nicht komisch, das ist normal. Allerdings schreibst du "Okay also mein Freund (17) will mit mir (14) schlafen." Und was ist mit dir? Willst du das auch wirklich? Das glaube ich dir nämlich nicht.

Du kannst prinzipiell deinen BH anlassen, mich macht aber etwas stutzig, denn anscheinend hat er dich noch nicht nackt gesehen, richtig? Meiner Meinung nach ist es jedoch wichtig, dass man sich und seinen Partner zuvor schon näher gekommen ist, durch Petting z.B. Dadurch lernt man, was der Partner mag und was ihm nicht gefällt. Dieses Wissen kann man dann anwenden, wenn es denn dann zum Geschlechtsverkehr kommt.

Ich rate dir also noch zu warten. Rede doch einfach mal mit deinem Freund darüber. Für Brüste muss man sich nicht schämen, die meisten Jungs finden sie toll - unabhängig von der Größe oder der Form.

Bevor du deinen Körper nicht so akzeptierst, wie er ist, kannst du den Sex ohnehin nicht genießen.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Ich hab nicht den Eindruck, dass Du Sex willst. Nur Dein Freund, der schon. Das ist ja mit 17 nicht so ungewöhnlich.

Er weiß, dass Du erst 14 bist. Du solltest ihm sagen, dass Du es noch nicht willst. Wenn ihm an Dir liegt, wird er warten. Wenn nicht, wird er sich vertschüssen und das ist auch gut so. 

Du solltest Dein erstes Mal mit jemandem haben, der Dich wirklich liebt, Dich nicht drängt und den Du auch liebst. 

Pass auf, Du hast es schon selbst angedeutet, dass es komisch ist und richtig, Du bist 14 Jahre und Ihr seid gerade drei Monate zusammen...

Nachdem Du Dich noch schämst Deinem Freund Deine Brüste zu zeigen, bist Du logischerweise auch für Sex noch nicht bereit... 

Aus dem Grund solltest Du Deinem Freund sagen, dass Du zwar einerseits Lust hast, aber trotzdem noch nicht reif genug fühlst... 

Sofern er das nicht verstehen, weißt Du  auch ganz genau, dass es ihm nur um das Eine geht... Zeigt er aber Verständnis, wird  er auch so lange warten, bis Du wirklich bereit bist... 

Dein Tipp in allen Ehren, aber denkst du wirklich das Mädel ist im Kopf so reif, ihm das so zu sagen und sich selbst einzugestehen, dass sie noch nicht reif ist?
Wer sich von 17-Jährigen zum Sex überreden lassen kann, der ist alles andere als reif und gefestigt.

1
@N3kr0One

Um so wichtiger sind solche Meinungen! Vielleicht kann man ja doch was bewegen!

2
@N3kr0One

@ N3kr0One

auf jeden Fall hat sie so viel Reife bewiesen, dass sie nicht gleich mit ihrem Freund in die Kiste gesprungen ist und hat hier um Rat gefragt. Noch besteht Hoffnung, denn sie hat sich bisher noch nicht überreden lssen...  ;-)

4
@schwarzwaldkarl

Hm...die Frage von ihr war aber nicht, ob sie Sex haben soll, sondern ob sie beim Sex den BH anlassen kann.
Aber tatsächlich ist vielleicht noch nicht alle Hoffnung aufzugeben.

1
@N3kr0One

man muss auch zwischen den Zeilen lesen...

Nachdem wir 3 Monate zusammen sind. Ist das komisch?

das bedeutet für mich schon, dass sie unsicher ist und wenn sie richtig clever ist, verzichtet sie vorerst darauf, dann wird sie auch feststellen, ob es ihm nur um das Eine geht... 

2
@schwarzwaldkarl

Mach dir keine Sorgen, ich kann ganz gut zwischen den Zeilen lesen.
Aber kaum jemand schafft es, gerade ein Junges Mädchen innerhalb ein paar Tagen schon zum Sex zu überreden, vor allem, wenn es ihr erstes Mal ist. Also sind 3 Monate zum "überreden" schon recht kurz, vor allem wenn man bedenkt, dass sich die beiden vielleicht auch nicht jeden Tag sehen.
Aber wie gesagt, ich stimme dir gern zu, vielleicht ist die Hoffnung noch nicht vergebens.

2

Was möchtest Du wissen?