Beste Freundin (16) will mit ihren Freund schlafen. Wie kann ich sie überreden es nicht zu tun?!

46 Antworten

Ich finde fast alle Kommentare die hier gepostet wurden unnötig. Natürlich kann sie selbst entscheiden wann sie bereit ist, aber ich finde 16 auch zu jung. Du könntest einmal versuchen mit ihrem Freund zu reden oder ihr die Folgen die möglich sind aufzeigen

Jeder kann und soll für sich selber entscheiden wann man das erste mal möchte! Es kommt nich darauf an ob du als Freundin es für richtig hältst sondern ob sie sich bereit fühlt und es von sich aus will. Du machst dir wahrscheinlich nur sorgen um sie und kannst sie ja darauf hinweisen das du das für zu früh hältst aber im Endeffekt ist und bleibt es ihre Entscheidung.

Es ist doch ihre Sache. Ich finde, als Beste Freundin solltest du ihr eher raten, dass sie es vielleicht nicht überstürzen soll und aufpassen soll, dass sie nicht gleich schwanger ist, aber doch nicht vollkommen abraten!

Sie ist mit 16 deine Beste Freundin, dann ist sie mit der Reife vielleicht etwas weiter? :) oder auch ungekehrt..

Eine gute Freundin von mir (bin 18,W) will mit ihren Freund schlafen. Aber sie ist erst 16(!!!) Jahre alt. Ich habe ihr gesagt dass es zu jung ist. Wenn ich mit 18 es machen würde ist es ja ok. Aber 16 ist doch noch kein Alter für Geschlechtsverkehr!

Das ist ihre Entscheidung und nicht deine. Du bist mit hoher Wahrscheinlich genauso wenig qualifiziert wie sie hier eine "vernünftige" Entscheidung zu treffen. Als Freundin solltest du dich beschränken zu beraten und auch deine Meinung zu sagen. Aber nicht sie versuchen zu überreden.

Fakt ist, dass Gesellschaft und Gesetzgeber der Meinung sind, dass man mit 14 und höher Jahren Sex haben darf.

Da ist man doch noch ein Kind. Und meiner Meinung nach sollen Kinder es nicht tun.

Mit 14 Jahren ist deine Freundin kein Kind mehr sondern eine Jugendliche.

@ HolyChild

Also ich bin absolut kein Verfechter, dass Kinder mt 12,13,14,15 schon Sex haben.

Aber mit 16 ist das heute nicht ungewöhnlich. Mit welcher Berechtigung willst du ihr das ausreden?

Da ist man beileibe kein Kind mehr, sondern ein Jugendlicher. Manche sind mit 16 manchmal reifer wie andere mit Ü18. Man kann nicht alle die noch nicht Volljährig sind über einen Kamm scheren.

Auch wenn sie deine Freundin ist, solltest du ihre persönliche Einstellung respektieren.

Wenn sie reif genug ist und mit Verhütung verantwortungsvoll umgeht und auch ihr Freund, dann kannst du ihr zwar deine Meinung sagen.

Aber sie überreden wollen, würde ich schon als Einmischung empfinden. Eine gute Freundin macht das nicht

Was möchtest Du wissen?