beim sex weißer ausfluss der stört

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

weißer Ausfluss beim Sex schon oft erlebt 59%
weißer Ausfluss beim Sex manchmal erlebt 28%
noch nie erlebt 14%

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
weißer Ausfluss beim Sex manchmal erlebt

Hab auch oft das Problem,aber Weissfluss ist nichts schlimmes,ausser es kommt ein brennen,jucken oder übler Geruch dazu-das würde auf ein Pilz deuten.Um den Weissfluss beim Sex wegzubekommen,solltest du dich vorm Sex im Intimbereich nicht nur äusserlich waschen,sondern auch in der Scheide.Mit einen Finger und Wasser kann man den Ausfluss gut aus der Scheide entfernen(kein Duschgel dazu nehmen=reizt Haut zu sehr,könntest allerhöstens eine sanfte Intimwaschlotion probieren).Kommst du mit deinen Finger nicht gut in die Scheide,nimm etwas Gleitgel dazu.Ist alles gut gereinigt,kannst du auch noch einen kleinen Kleks Gleitgel(aus Drogerie o. Apotheke)in die Scheide einführen,so schmeckt dein Saft später beim Oralverkehr schön süsslich.Und als letzte Möglichkeit für die Entfernung von sehr starken Weissfluss,wäre eine Reinigung mit einer Scheidenspülung(gibt es in Apotheke).Aber diese Methode greift das gesunde Scheidenmilieu sehr an,würde ich also selten verwenden.Oder du verwendest beim Sex Kondome,so bleibt bei deinem empfindlichen Schatz nichts direkt am Penis hängen.Zur Not frag einen Frauenarzt nochmal ob er nen guten Tipp hat.

Hallo,diesen extremen Ausfluss der bröckelig ist habe ich auch jeden Monat wieder.Der ist überhaupt nicht mit dem Schleim der bei Erregung entsteht zu vergleichen.Eher so wie klumpige Buttermilch.Auch uns geht es so wie euch das der ganze Penis voll davon ist.Ist wirklich kein schöner Anblick und auch mich stört es und hemmt die Lust weil es einfach unappetitlich aussieht und schmeckt.Ich als Frau kann deinen Freund verstehen auch wenn es vielleicht enttäuscht das es ihn stört aber ich spreche da aus Erfahrung....es ist wirklich eklig.Meine Frauenärztin sagte das es eine sehr seltene Überproduktion der Gebärmuttersei,diese produziert ja die ganze Zeit Schleim um die Vagina feucht zu halten,bei uns ist es so das sie eben zu viel produziert und nicht alles schnell genug abtransportiert wird.Eine wirkliche Hilfe oder Mittel gibt es wohl nicht dagegen hat sie mir gesagt.So doof es auch ist,wir müssen uns wohl damit abfinden :-(

weißer Ausfluss beim Sex schon oft erlebt

also ich kenne dein problem, habe das selbe. nur dass es mich selber stört und nicht meinen partner. wollte jetzt einmal zum arzt gehen.. hatte das schonmal im letzten zyklus und dann mit einem brennen. der arzt hat einen pilz festgestellt danach ging es nicht wirklich weg. habe immer noch den starken ausfluss der wirklich fies ist..und ab und zu ein brennen. also wenn du was neues weißt, lass es mich wissen:-) liebe grüße kiki

hast du mal latex freie Kondome benutzt ? Ich hatte das auch Monate lang und habe festgestellt, dass ich eine latex Allergie habe. Also damit meine ich das brennen

1
weißer Ausfluss beim Sex schon oft erlebt

Also ich muss einfach mal sagen, dass ich den Ekel Deines Freundes vor Deinem Scheidensekret höchst bedenklich finde.

Dieser "Schleim" wie Du ihn nennst ist absolut normal und nichts ekliges. Er tritt bei sexueller Erregung einfach bei manchen Frauen vermehrt auf. Solange Du keine Schmerzen, Brennen, Jucken etc. verspürst ist mit Dir alles in Ordnung.

Du solltest Dir vielmehr die Frage stellen, was mit Deinem Freund nicht stimmt, als Dir Gedanken zu machen, was mit Dir nicht stimmen könnte.

Glaub mir - Ekel vor dem Partner ist in einer intakten Beziehung garantiert NICHT normal.

weißer Ausfluss beim Sex schon oft erlebt

Das muss sein das macht die Scheide ja feucht ,wenn sie nicht feucht ist geht garnichts.

Was möchtest Du wissen?