beim sex weißer ausfluss der stört

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

weißer Ausfluss beim Sex schon oft erlebt 56%
weißer Ausfluss beim Sex manchmal erlebt 30%
noch nie erlebt 15%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
weißer Ausfluss beim Sex manchmal erlebt

Hab auch oft das Problem,aber Weissfluss ist nichts schlimmes,ausser es kommt ein brennen,jucken oder übler Geruch dazu-das würde auf ein Pilz deuten.Um den Weissfluss beim Sex wegzubekommen,solltest du dich vorm Sex im Intimbereich nicht nur äusserlich waschen,sondern auch in der Scheide.Mit einen Finger und Wasser kann man den Ausfluss gut aus der Scheide entfernen(kein Duschgel dazu nehmen=reizt Haut zu sehr,könntest allerhöstens eine sanfte Intimwaschlotion probieren).Kommst du mit deinen Finger nicht gut in die Scheide,nimm etwas Gleitgel dazu.Ist alles gut gereinigt,kannst du auch noch einen kleinen Kleks Gleitgel(aus Drogerie o. Apotheke)in die Scheide einführen,so schmeckt dein Saft später beim Oralverkehr schön süsslich.Und als letzte Möglichkeit für die Entfernung von sehr starken Weissfluss,wäre eine Reinigung mit einer Scheidenspülung(gibt es in Apotheke).Aber diese Methode greift das gesunde Scheidenmilieu sehr an,würde ich also selten verwenden.Oder du verwendest beim Sex Kondome,so bleibt bei deinem empfindlichen Schatz nichts direkt am Penis hängen.Zur Not frag einen Frauenarzt nochmal ob er nen guten Tipp hat.

ich hab die pille ca 4 jahre genommen, und nun seit ca einem monat abgesetzt wegen dem problem, in der hoffnung das es besser wird. aber ich kann keine veränderung feststellen :( mit dem FA hab ich schon darüber gesprochen, aber er wusste keinen rat, da kein infekt vorliegt gibt es nichts schleimhemmendes oder so? was ich nehmen kann? diese produktion muss doch durch etwas beeinflusst werden :( und äußerlich waschen bringt nichts, weil dieser schleim immer weit oben sitzt, bei der gebärmutter, und beim sex eben "rausgeholt" wird

noch nie erlebt

Kenn das nicht, aber sprich dochmal mit deinem Gynäkologen/Gynäkologin drüber.. kann mir aber vorstellen, daß das normal ist.

weißer Ausfluss beim Sex schon oft erlebt

Also ich muss einfach mal sagen, dass ich den Ekel Deines Freundes vor Deinem Scheidensekret höchst bedenklich finde.

Dieser "Schleim" wie Du ihn nennst ist absolut normal und nichts ekliges. Er tritt bei sexueller Erregung einfach bei manchen Frauen vermehrt auf. Solange Du keine Schmerzen, Brennen, Jucken etc. verspürst ist mit Dir alles in Ordnung.

Du solltest Dir vielmehr die Frage stellen, was mit Deinem Freund nicht stimmt, als Dir Gedanken zu machen, was mit Dir nicht stimmen könnte.

Glaub mir - Ekel vor dem Partner ist in einer intakten Beziehung garantiert NICHT normal.

Was möchtest Du wissen?