Asexuell; wie kommt sowas zustande? biologisch

4 Antworten

soeben ergoogelt...:

Ursachen für Asexualität sind unbekannt

Keine Lust auf Sex, das mag in unserer übersexualisierten Welt seltsam anmuten. Dabei sind phasenweise Flauten im Bett gar nicht selten: Ob Stress im Job oder Ärger in der Beziehung – da kann das erotische Interesse schon mal versiegen. Wer jedoch unter einer länger anhaltenden Unlust leidet, körperlich aber gesund ist, könnte eine sexuelle Appetenzstörung haben. Ursachen liegen etwa in einem Hormonmangel oder der Einnahme bestimmter Medikamente. Außerdem vermuten Sexualwissenschaftler eine Fehlfunktion in jenen Arealen des Gehirns, die das Verlangen steuern. Ferner kommen psychische Ursachen in Frage: Negative sexuelle Erfahrungen. beispielsweise Missbrauch in der Kindheit oder Vergewaltigung, Depressionen oder eine nicht ausgelebte Homosexualität.

Oh danke ^^' hatte iwie nichts gefunden :D

0

Ich bin zwar weder Genetiker oder Biologe, glaube persönlich aber nicht an biologische Ursachen. Das ist meiner Meinung nach psychisch bedingt, durch Prägung, Erlebnisse und/oder ein Trauma.

Wenn da was Wahres dran sein sollte und du was ändern willst, solltest du mal einen Psychologen aufsuchen. Schaden kann es auf keinen Fall. Wunder wirken wird es auch nicht, aber es wird dir besser damit gehen.

Also ich hab kein Trauma oder so und mir ist auch nichts schlimmes in der Kindheit passiert, deshalb kann ich das eig ausschließen. Außerden hab ich auch kein Problem damit, ich akzeptiere das und fühl mich auch so wohler ^^

0

Wenn ich mich nicht irre gibt es außer ein paar Theorien noch nichts handfestes, genau wie bei den Menschen die sich im Falschen Körper fühlen. Bei denen geht man jetzt davon aus, das es an einem Hormon Problem während der Schwangerschaft liegt, wodurch es einen veränderten Aufbau im Kindes Gehirn gibt. Für mich aber logisch nicht ganz nachvollziehbar.

Ob du asexuell bist oder nicht sollte man Ärztlich überprüfen. Die Persönlichkeit wird durch viele Faktoren beeinflusst, auch die Sexualität.

Hier mal ein Link zu einem Test.

http://www.jolie.de/psychotest/bin-ich-asexuell-332806.html

Auch auf Wikipedia gibt es Infos. Oder suche einfach per Suchmaschine unter asexuell +Ursachen (incl. +). Unter den ersten 3 Ergebnissen stand das die Ursache unbekannt ist.

Hoffe das ich helfen konnte.

Meine unerhebliche Meinung zu Deiner Frage ist, daß man mit 16/17 Jahren solch eine Festlegung noch nicht vornehmen sollte.

Die Lust auf Sex ist nicht altersgebunden.

Klar kann sich es iwann ändern, aber ich bin davon überzeugt auch wenn ich noch so jung bin (17). Ich habe es gemerkt ohne zu wissen dass es soetwas wie Asexualität gibt. Ich hatte mich mit meiner besten Freundin darüber unterhalten und sie hat mich dann erst darauf aufmerksam gemacht. Alles was ich ihr geschildert hatte stand genau so im Internet. Alles hat auf mich zugetroffen und ich fühl mich auch wohl jetzt zu wissen dass ich nicht komisch bin, sondern nur eine andere Sexualität habe.

0

Was möchtest Du wissen?