Angst vordem Ersten Kuss?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Angst ist normal. Hatte ich damals auch. Gibt aber nicht den geringsten Grund, das man Angst hat. Beim Küssen kann man eigentlich nichts falsch machen. Man geht vorsichtig auf die Lippen des(der) anderen zu, und berührt sich mit den Lippen. Will deine Freundin sofort mit der Zunge in deinen Mund, machst Du die Lippen eben auf, und lässt sie hinein. Ansonsten wartest Du eben noch, oder startest selber einen Versuch mit der Zunge. Dann kannst Du sie mit der Zunge berühren, oder mit den Lippen an deren Zunge saugen. Aber immer ganz zärtlich. Für dieses Saugen und berühren, gibt es keine Regel. Alles ist erlaubt. Erst mit der Zeit, sollte es etwas intensiver werden. Aber, dann hast Du deinen ersten Kuss schon lange hinter dir. Das einzige Problem was es gibt, ist, wenn deine Freundin auf dem Rücken liegt. Dann kann deine Spucke, in und auf deren Mund laufen. Du solltest also, wenn überhaupt, selber auf dem Rücken liegen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hab keine Angst wenn es dein erster Kuss ist dann ist es klar dass er nicht zu 100% perfekt ist du bist darin noch unerfahren und ich bin mir sicher sie wird das verstehen.aber auch so man kann nichts falsch machen also keine Sorge. Lass dich einfach von ihr leiten und das wird schon und mit der Zeit lernst du dann von und mit ihr wie es mit dem Kuss funktioniert.

Du wirst es nicht falsch machen, sondern automatisch richtig. Die Angst ist normal.

Sei ruhig vorsichtig, steck die Zunge nicht direkt in den Mund! Das kommt nie gut an.

Keine Sorge, du machst nichts falsch.

Was möchtest Du wissen?