Anal gemacht was tun islam?

12 Antworten

Außereherlicher Verkehr ist im Islam eine Sünde. Demnach darfst du keine Beziehung zu anderen Mädchen führen oder gar mit ihnen schlafen. Dies ist erst durch die Ehe möglich.

In der Hinsicht hast du also eine Sünde begangen, die du bereuen solltest.

Im Bezug auf den Analverkehr lese ich hier aus manchen Antworten heraus, dass diese Praktik im Islam verboten sei. Dem ist aber nicht so. Analverkehr ist in der Ehe sehr wohl erlaubt, wie du folgenden Überlieferungen entnehmen kannst:

Al-Hussein Ibn Muhammad von Mu´alla Bin Muhammad von Al-Hasan Bin ´Ali von Aban von einem seiner Gefährten von Abi ´Abdillah (a.s.). Ich fragte ihn (a.s.) über das Eindringen in die Frauen von ihrer Hinterseite.“ So sagte er (a.s.): „Sie ist deine Puppe, also verletze sie nicht.“ [Al-Kafi, Band 5, Seite 540]

und

Imām Riḍā (a.s.) wurde gefragt: „Praktiziert der Mann mit seiner Frau Analsex?” Er (a.s.) antwortete: „Ja, das steht ihm zu.” [Fiqh-us-Ṣādiq, Band 21 Seite 76]
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

mach es bei mir dann kommt dir das mit dem Mädchen nicht mehr so schnell vor :D

Lösch diese Frage in dem du den Support anschreibt und sagst sie sollen das löschen.

________________________________________________

Ganz wichtig erzähl diese Sünde nicht weiter also geh nicht zu deinen Freunden und sag z.B jungs ich habe gestern voll das geile Mädchen anal genommen oder so... Mach das auf gar keinen Fall behalte die Sünde für dich. (siehe Hadith)

________________________________________________

Abu Huraira berichtete, dass er den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen hörte: „Jeder in meiner Umma darf mit der Vergebung seiner Sünden rechnen, mit Ausnahme derjenigen, die ihre Sünden kund tun. Zum Kundtun gehört, dass der Mensch eine Tat in der Nacht begeht und beim Anbruch des Morgens - wo Allah ihm Verborgenheit gewährt hat - sagt: „Du Soundso, ich habe gestern abend soundso gemacht!“ Er verbrachte doch die Nacht in der Verborgenheit, die ihm sein Herr gewährt hat und steht auf, indem er den Schutzschleier Allahs von sich abwirft.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 71/Hadithnr. 6069]

________________________________________________

Also gehe ghusl nehmen dann nimm die gebestswaschung und bete und bitte Allah um Vergebung und bereue es vom tiefsten Herzen und mach das nie wieder in deinem ganzen Leben. Ganz wichtig du musst es wirklich vom tiefsten Herzen bereuen...

Hier schaue es dir bis zum Ende an

https://youtu.be/rundRdr6moc

Deine Sünde besteht darin, dass du das Mädchen "genommen" hast. Eine Frau ist kein Gebrauchsgegenstand.

DAS solltest du dir merken.

Schadensbegrenzung betreiben! ....darauf achten, dass es nicht rauskommt!

Was möchtest Du wissen?