An die Frauen: Wie würdet ihr reagieren?

9 Antworten

Es ist ein Minus, da ich eher schlechte (schmerzhafte) Erfahrungen mit Jungfrauen hatte und weil das heißt das ihm Sex wohl nicht so wichtig ist wie mir.

Aber ich würde deshalb nicht gehen, ihn komisch angucken oä. Es ist auf jeden Fall wichtig das zu sagen, so ist dann zumindest klar das es Verbesserungspotenzial gibt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bi yourself 🏳️‍🌈

Für mich wäre das tendenziell eher ein Minuspunkt. Nicht dass es schlimm wäre, sodass ich das ganze direkt beende, aber ich mag sex, und ich liebe guten sex. Und das kann man bei einer Jungfrau halt wirklich nicht erwarten. Natürlich kann man daran arbeiten, und das würde ich auch tun, aber es ist natürlich einfacher wenn von anfang an zumindest die Basics geregelt sind.

Aber deswegen ist es auch wichtig dass du da ehrlich mit ihr reden kannst. Hätte ich ein paar Dates mit einem Mann gehabt, wäre dann Mit ihm intim geworden und er kommt nach zwei Sekunden, ohne dass ich weiß dass er Jungfrau ist, dann wärs das wahrscheinlich. Es sei denn ich bin schon unsterblich verliebt. Wenn man weiß dass die andere Person Jungfrau ist, dann ist das gar kein Problem.

Und wenn man es ihr nicht erzählt und einfach versucht sein bestmögliches zu geben in Zeit und allgemein und erst im Nachhinein darüber reden?

0
@ZEROxATOMiC

Das ist natürlich auch möglich..... Zumindest Solange du es direkt danach erzählst. Anders herum finde ich es aber wesentlich besser.

0
@ZEROxATOMiC

Dann ist das ein Einfallstor für Missverständnisse - und wahrscheinlich gibt es dann gar kein „im Nachhinein“.

0
@ZEROxATOMiC

Das „wirkt“ verklemmt (ist es ja auch) und wie ein Mangel an Vertrauen zum Gegenüber und wie ein Überkompensieren vermeintlicher Schwächen. Wer sowas macht, hat in meinem Leben und in meinem Bett nichts verloren.

0
@Squirreline

Aber doch immer noch besser als gar nichts zu sagen oder? Ich meine man könnte ja einfach miteinander schlafen ohne das man was sagt, aber wenn ich es am Ende sage ich bin/war Jungfrau das geht gar nicht ?!😅

0

Uff…du hast ja Ansprüche… 😓

0

das hängt stark vom Alter ab und auch davon ob deine Freundin schon Erfahrungen hat oder nicht

mit 15 sollte es kein Problem sein, bist du aber deutlich ü18, dann finden das die meisten Frauen nicht mehr toll, dann wollen sie lieber einen erfahrenen

Ok dann einfach Kontakt abbrechen oder wie?

0

Meine Erfahrung ist, dass es eigentlich keinen großen Unterschied macht, ob jemand schon Sex hatte oder nicht. Wenn man das erste Mal miteinander schläft, geht es meist sowieso etwas holprig zu, weil man sich eben noch nicht kennt. Da ist es eigentlich egal, mit wievielen Frauen ein Herr vorher schon geschlafen hat oder nicht.

Ich habe noch nie einen Kerl abgelehnt, einzig und allein weil er noch Jungfrau war und das würde ich auch nie machen. Dieses kleine Detail in seinem Lebenslauf ist mir wirklich total wurst.

Hallo,

ich finde das nicht schlimm. Ich und mein Freund hatten gemeinsam unser erstes Mal und irgendwie fand ich es auch schön, dass es auch für ihn das erste Mal war.

Bei mir ist es halt nur so das es mein erstes Mal ist und bei ihr nicht :/

1
@ZEROxATOMiC

Ich glaube nicht, dass sie das schlimm finden wird. Aber sag es ihr ehrlich.

1

Was möchtest Du wissen?