an alle Programmierer schreibt ihr mit 10 Fingern?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Nein 67%
JA 33%

11 Antworten

JA

Wow, bei bisher 23 Abstimmungen antwortet nur ein Drittel mit "Ja". Das überrascht mich!

Aber es erklärt, warum IntelliSense und Codevorschläge so beliebt sind.

Ich habe früher mit knapp über 600 Anschlägen pro Minute getippt und keine mir bekannte IDE kommt bei dieser Geschwindigkeit mit, um Codevorschläge aufpoppen zu lassen.

Inzwischen (20 Jahre später) tippe ich mit deutlich über 800 Anschlägen pro Minute und muss Codevorschläge grundsätzlich deaktivieren, weil ich nicht ständig auf eine lahme UI warten kann.

Ich denke, das ergeht allen so, die wirklich schnell im 10-Finger-System sind. Und es erklärt natürlich, warum dieses Feature moderner IDEs so beliebt ist, wenn zwei Drittel nicht richtig tippen können.

Ich habe mich immer gewundert, warum alle auf IntelliSense von VS schwören, und konnte das echt überhaupt nicht nachvollziehen ... jetzt ist es mir klar. :)

Anmerkung: Ich weiß, dass ich mit 800 Anschlägen pro Minute weit über dem Durchschnitt liege, aber selbst bei recht lokalen Provinz-Schreibmaschinen-Wetbewerben kann ich damit keinen Blumentopf gewinnen. Dort treten i. d. R. Leute an, die DEUTLICH schneller sind, also soooo ungewöhnlich scheint das nicht zu sein.

Ach so, und ein Problem, was mir gerade jetzt beim Tippen und auch oft beim Programmieren auffällt: Funktastaturen kommen damit nicht klar. Ich tippe gerade über Bluetooth am Tablet und muss mich arg zusammen reißen, nicht zu schnell zu tippen, sonst gibt es Aussetzer oder doppelte Buchstaben.

Fazit: Ich tippe mit 10-Fingern und die bisherigen Abstimmungen sind höchst interessant, da ich endlich verstehe, warum Codevorschläge so beliebt sind.

Danke für die gute Frage! :)

Nachtrag: Ich lese gerade die anderen Antworten, und sehe, wie massiv das 10-Finger-System unterschätzt wird.

Natürlich schreibt man mit 10-Fingern nicht nur wesentlich schneller, sondern auch sauberer und fehlerfreier, da man sich nicht aufs Schreiben konzentrieren muss.

Wenn ich hier so schreibe, denke ich mir den Text in meinem Kopf, und er erscheint auf dem Monitor.

Dass ich die Fnger bewege, nehme ich bewusst übehraupt nicht wahr. Das läuft genauso unbewusst wie atmen ab.

Ich erinnere mich noch früher ganz am Anfang, als ich in der 2ten Klasse mit Assembler angefangen habe, und nur mit zwei Fingern getippt habe. Bis ich 10 war, ging das so, und ich bildete mir ein, damit richtig schnell zu sein.

Heute weiß ich, dass es nichts effektiveres gibt, als möglichst frühzeitig mit dem 10-Finger-System anzufangen. Es hat ausschließlich Vorteile, auch wenn die den Leuten, die weniger als 10-Finger nutzen, nicht klar zu sein scheinen.

Ach und, in einem anderen Kommentar stand etwas von Klammerverfollständigung. Das ist das zweite Feature, welches ich gleich nach Codevorschlägen sofort deaktiviere, weil es den Flow total unterbricht.

Die einzige Tipphilfe moderner IDEs, die ich nutze, ist die automatische Einrückung.

Alles andere ist viiieel zu langsam und behindert mich zu sehr. :)

1
JA

Mit 10 meist.

aber nicht alle Sprachen, fast nur HTML/CSS/PHP mit Skripthilfe, sodass die Klammern automatisch gesetzt werden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 10 Jahre Hardwarehilfe und eine Menge Eigenerfahrung

Sicher ? Nicht vlt. doch mit 6 ?

0
Nein

Ich bin im Normalfall auch ohne schneller.

Ich kann zwar mit Zehn Fingern schreiben, tue es aber meist nicht - erst recht nicht beim Programmieren

Nein

Ist bei mir ziemlich unterschiedlich. Wenn ich grad richtig im Lauf bin, dann schreib ihc schon mit 6-8 Fingern, aber wenn ich mit normaler Geschwindigkeit schreibe, dann schreib ich meistens nur mit 4 Fingern oder so.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit 2018 Auszubildender Anwendungsentwickler
Nein

Nein. Ich kann zwar mit 10 fingern schreiben, finde es aber ohne angenehmer.

Was möchtest Du wissen?