An alle Frauen: Erwartet ihr das sich der Mann rasiert?

15 Antworten

Die Haare, gerade im Imtimbereich haben einen Sinn, mal ganz davon abgesehen, dass die Haut da megaempfindlich ist, und man kaum ohne Jucken und Pickel oder sogar Verletzungen wegkommt.

Wenn man sich regelmäßig wäscht und auch Deo benutzt, muss "Mann" nicht alles kahl rasieren, ordentlich trimmen reicht schon, wenn nötig.

Achselhaare ist Ansichtssache, das finde ich bei ärmellosen Tops einfach ästhetischer, ansonsten ist es unnötig. Ich (Frau) mach es aber selber auch...

Schamhaare sind aber in der Regel viel dicker und dunkler als Achselhaare, daher sollte man sich das wirklich gut überlegen.

Ansonsten ist es einfach Geschmacksache, wenn jemand sich rasiert besser fühlt, okay.

Mein mann is Tein extrem haariges Exemplar, ich hab mich dran gewöhnt, da wird nur im Sommer mal der Rücken rasiert und das Brusthaartoupet getrimmt (das auch nur, weil "alle" rasiert rumlaufen und man sich an den Anblick so gewöhnt hat). Sonst wär er nämlich am ganzen Körper ein Reibeisen. Nein Danke!

Ja also ich hab mich dazu entschieden alles kahl zu rasieren, weil ich einfach der Ansicht war, dass es meiner Freundin so besser gefällt. Anfang war es die Hölle. Inzwischen stört mich das kahl rasieren aber nicht mehr und ich persönlich finde das sogar hygienischer

0

Das ist natürlich jedem seine eigene Sache. Kommt auf den Geschmack der Person an. Aber ich persönlich finde es sehr angenehm, wenn der Mann unter den Achseln und generell im Intimbereich rasiert ist. Für mich macht der Mann dann einen gepflegteren Eindruck. Aber jedem seine Sache und Meinung. :)

Etwas stutzen, also alles was über 4cm da runterhängt, könnte man etwas in Form geben.

Bitte nicht ALLEM, was da mehr als 4 cm runter hängt, eine Form geben! :-D

2

Er sollte seinen Haarwuchs nur etwas unter Kontrolle haben. Rasieren muss er sich aber wirklich nicht

Ist definitiv geschmackssache wie vorher schon erwähnt wurde!

Ich persönlich finde rasiert aber attraktiver;)

Was möchtest Du wissen?