20 Frauen Sex oder 7 Beziehungen?

14 Antworten

Die Vergangenheit ist insofern wichtig, als sie den Menschen zu dem gemacht hat, was er heute ist, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Für mein Alter (ich bin 24) fände ich 20 Männer/Frauen oder 7 (ernsthafte) Beziehungen schon recht heftig und würde vielleicht erwarten, dass sich dieser Mensch nicht in langfristigen Beziehungen wohlfühlt und deswegen oft den Partner/die Partnerin wechselt. Da ich auf etwas Langfristiges aus bin, würde ich mich also wahrscheinlich davon abschrecken lassen.

Handelt es sich hierbei aber z.B. um einen 50-jährigen Menschen, würde mich die Anzahl weitaus weniger schrecken. Mir wäre einfach wichtig zu erfahren, wie es zu dieser Zahl gekommen ist, da sich die Erwartungen an eine Beziehung auch niederschlagen.

Woher ich das weiß:Hobby

Sorry aber hohe Erwartungen an die Beziehung zu haben bloß weil jemand schon in vielen oder langen Beziehungen war ist einfach falsch 😉.

Ich glaub nicht dass das wichtig ist.
Natürlich will niemand seine Erfahrungen missen aber für eine glückliche Beziehung ist es nichts worauf man aufbauen kann.

0
@derAnalyst123

Doch, für mich macht es einen Unterschied, ob schon jemand in vielen Beziehungen war. Es gibt normalerweise einen Grund, warum Beziehungen nicht lange halten, und wenn jemand zahlreiche Beziehungen hinter sich hat, die nicht lange gehalten haben, ist es schwer, die Schuld am Zerbrechen nur beim jeweils anderen zu suchen. Dann ist es gut möglich, dass die besagte Person selbst mit gewissen Dingen zu kämpfen hat, die sie vielleicht auch in eine Beziehung mit dir mitnehmen würde.

Und inwiefern ist für dich eine glückliche Beziehung nichts, worauf man bauen kann?

1
@Krokuslilie

Etwas komische Frage: Aber wie würdest du das Gegenteil ansehen? Also wenn ein Mann so um die 25 plus minus noch keine einzige Beziehung hatte und auch noch mit keiner Frau Sex hatte?

0

Die 7 Beziehungen, das ist sehr bedenklich. Bei den 20 x Sex, das erfährt man ja gar nicht. Wer führt denn Strichlisten und erzählt es anderen Leuten. Das ist etwas, das behält man für sich, bzw. weiß es nicht mehr wieviel. Aber Beziehungen, die dauern länger. Und wenn man dann 7 hatte, woran sind die denn gescheitert? Das wäre schon interessant, denn ich möchte nicht die Verflossene 8. sein. Oder waren das nur Handy-Freundschaften?

Was ändert es an meinem Partner wenn er viele Beziehungen vor mir hatte?

Es ist nur wichtig wieviele Beziehungen er neben mir oder nach mir hat.....

Ich würde für mich prüfen, ob er nur ein Player ist. Der Rest ist mir egal, denn die Vergangenheit ist vergangen.

Dann müsste sich mein Freund ja auch aufregen, da er der 6. feste Partner an meiner Seite ist.

Ich würde auf jeden Fall nicht ohne Kondom mit ihm schlafen, bevor er sich (ich mich natürlich dann auch) hat testen lassen.

Ich hätte es lieber, wenn er mit 20 Frauen Sex gehabt hätte als schon in 7 Beziehungen gewesen wäre. Denn dann würde sich für mich natürlich die Frage stellen, wieso es 7 Mal nicht geklappt hat und wieso es dann ausgerechnet mit mir funktionieren sollte.

Was möchtest Du wissen?