11

Silikon-Fugen erneuern in Bad und Küche

Video von frizzy Fragant

Ich zeige hier Schritt für Schritt, wie man eine Silikonfuge z.B. in Bad und Küche richtig macht bzw. eine alte erneuert.

Themen dieses Videos

Kommentare (7)

  • 3
    Kommentar von stricklise Fragant

    Leider wird nicht gezeigt wie man die alten Fugen abmacht, oder kann einfach eine Schicht drüber geben?

    Kommentar von frizzy frizzy Fragant

    Nein, du solltest erst die alte Schicht entfernen. Das machst du am besten, indem du sie heraus schneidest/kratzt. Entweder mit einem Cuttermesser/Teppichmesser, oder mit speziell geformten Klingen/Kratzern aus dem Baumarkt

  • 3
    Kommentar von HektorPedo Fragant

    Leider zeigt das Video nicht, wie man eine alte Fuge, wie sie eben bei den meisten vorhanden sein dürfte, erneuert. Dazu müsste eine alte Silikon- / Acrylfuge entfernt werden. Dieser wichtige Schritt fehlt leider, entgegen der Titelbeschreibung.

    Kommentar von frizzy frizzy Fragant

    Ich hoffe der obige Kommentar hilft dabei....

    Es ist wirklich eine nervige Arbeit, die aber im Prinzip nur aus herausschneiden und - kratzen besteht.

  • 2
    Kommentar von bodensee27 bodensee27

    Ist ja wirklich kein Hexenwerk! Es ist toll, dass man zum Glätten der Silikonfuge auch einfach den Finger benutzen kann und keine große Ausrüstung braucht. Jetzt muss ich nur noch herausbekommen, wie ich die alte Fuge im Bad wegbekomme...

    Kommentar von Arachnula Arachnula Fragant

    Ich frag das gleich mal für dich. Klick mich ;-)

  • 1
    Kommentar von SockeAtFuss Fragant

    Ach hätte ich das Video doch nur vorein paar Jahren gesehen. Da stand ich nämlich genau vor diesem Problem - neue Küche und Spüle muss man selbst einsetzen UND natürlich abdichten mit Silikon. Aber schön zu sehen in deinem Video, dass ich es trotzdem richtig gemacht habe ;)

  • 0
    Kommentar von SchulziJan82 Fragant

    Ein tolles Video von frizzy was die wichtigsten Schritte erläutert für das Erneuern von Silikonfugen. Als Ergänzung kann ich noch diese Anleitung nennen, welche auch die theoretischen Grundlagen erläutert, sprich: Warum werden Silikonfugen porös und undicht, welche Materialien werden benötigt, usw.

    Ergänzende 3-Schritte-Anleitung zum Video: http://www.fliesenleger-info.com/cms/silikonfugen-erneuern.html

  • 0
    Kommentar von TheDropper TheDropper

    Ich würde gerade bei breiten und tiefen Fugen ( bei mir an der Duschtasse) lieber einen Fachmann/ frau holen. Trotz großer Sorgfalt und Mühe war das Ergebniss eine Katastrophe , Silikon rutschte in den tiefen Spalt nach, das glattgestrichene Silikon hatte dann natürlich sofort an den stellen Blasen / Löcher , nacharbeiten und wischen wie ein dummer erbrachte lediglich eine riesen Sauerei. Dann doch lieber ein paar Euro ausgeben für ein vernüftiges Ergebniss / Sicherheit das nichts dahinter läuft und am Ende die Wand saniert werden muss. Das tue ich mir nie wieder selber an.

  • 0
    Kommentar von Arachnula Fragant

    Ich seh schon, dass der Frühjahrsputz bei mir dieses Jahr etwas umfangreicher ausfällt! Die Fliesen im Bad sind mir nämlich schon lang ein Dorn im Auge, nicht nur die Fugen! Da ich jetzt schon weiß, wie das mit dem Verfugen der Fliesen am besten klappt, finde ich sicher auch noch gute Tipps zum Fliesen selbst. Oder hast du zufällig welche auf Lager?

Dieses Video

Verwandte Fragen

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!