15

Rezept: Parfait selber machen

Video von Erkki Fragant

Hallo Freunde der fruchtigen Erfrischung,Ich zeige euch heute ein Rezept mit dem ihr Parfait selber machen könnt. In meinem Fall ist es ein Erdbeer-Parfait. Aber welche Früchte und ob ihr überhaupt Früchte verwendet, ist natürlich euch überlassen. Z.B. kann man auch weiße Schokolande anstatt der Früchte verwenden usw. und so fort.

Ihr benötigt für ca 4. Portionen:

  • 2 Eier (davon das Eiweiß)
  • 75g Zucker
  • 75g Puderzucker
  • 175 - 200g Erdbeeren (je nach dem wie stark der Erdbeergeschmack sein soll)
  • 1/2 Zitrone (davon der Saft)
  • 1 Blatt Gelatine (ich verwende rote, damit die Farbe noch etwas intensiver ist)
  • 200g Schlagsahne

Lasst's euch schmecken!

Themen dieses Videos

Kommentare (4)

  • 1
    Kommentar von tomscheck Fragant

    An Parfait habe ich mich bisher nicht rangetraut, weil es vom Hörensagen sehr schwer in der Zubereitung sein soll. Da hilft mir dein Video aber schon einmal weiter. Jetzt zur Erdbeerzeit kann ich doch bestimmt auch frische Erdbeeren verwenden. Kann ich sonst auch problemlos "gefrorenes" Obst verwenden? Danke Dir für das Rezept.

    Kommentar von Erkki Erkki Fragant

    Danke für dein Kommentar! Mit gefrorenem Obst hab' ich das Rezept nocht nicht gemacht, dürfte aber funktionieren. Ich würde aber darauf achten, dass alle harten Eiskristalle zerschmolzen sind, sonst gibt es so aunangenehme harte Brocken im Parfait, was ja auf keinen Fall passieren darf! Ich nehme auch an, dass der Geschmack natürlich nicht ganz so intensiv ist, nimmt man gefrorenes Obst. Ich habe es übrigens gestern noch ein mal gemacht mit zerschmolzener weißer Schokolade - war super lecker!

  • 0
    Kommentar von waterfall Fragant

    Leckeres Rezept, werde uns diese fruchtige Erfrischung morgen zubereiten! Erdbeer-Parfait hab ich bisher nur im Lokal gegessen, bin ja mal gespannt, was ich da selbst zustande kriege. Aber mit dieser glasklaren Video-Anleitung müsste es eigentlich klappen...Super übrigens, dass du die Zutaten nochmal extra hinschreibst, sehr praktisch :-)

    Kommentar von Erkki Erkki Fragant

    Auf alle Fälle bekommst du das hin! Ich bin was Süßspeisen und Backen angeht eine absolute Niete in der Zubereitung, aber das Parfait klappte super! War sowas von lecker :)

  • 0
    Kommentar von Brugmansie Fragant

    Bitte gib mir was davon!!!!

    Kommentar von Erkki Erkki Fragant

    Na gern :)

  • 0
    Kommentar von chris579 chris579

    Wieso machst du Eischnee wenn du am Ende sagst, dass man das ganze mit einem Handrührgerät vermischen soll?? dabei geht der effekt des Schaumes verloren...

    Kommentar von Erkki Erkki Fragant

    Hallo, weil die Masse mit einander vermischt werden muss. Es geht darum das die Konsistenz schaumig wird, deswegen schlage ich vorher den Eischnee - ganz verloren geht der Schaum dabei nicht, das Volumen bleibt in Großen & Ganzen erhalten. Gr.

    Kommentar von Erkki Erkki Fragant

    Hi chris, du hast recht - noch luftiger wird es, wenn man am Ende nicht mit dem Mixer vermischt sondenr das ganze unterhebt. Es bleibt aber dann die Gefahr, dass das ganze nicht so ordentlich vermischt ist. Einfach mal selbst testen. Gr.

Dieses Video

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!