10

Kartoffeln richtig kochen

Video von xaver7 Fragant

Ich wurde öfter über grundlegende Sachen zum Kartoffeln kochen gefragt und habe euch deshalb ein Video mit den wichtigsten Infos zusammen gestellt.

Themen dieses Videos

Kommentare (6)

  • 0
    Kommentar von Flitzpiepe2002 Fragant

    Ähh neee!
    Es gibt festkochende Kartoffeln, mehligkochende Kartoffeln und vorwiegend festkochende Kartoffeln.
    Steht doch auch auf den Verpackungen drauf. Weichkochend hab ich noch nie gelesen.

    Die festkochenden (Kochzeit: 20-25 Minuten) nimmt man für Kartoffelgerichte, wo die Form der Kartoffeln nach dem Kochen erhalten bleiben soll. Zum Beispiel bei Bratkartoffeln, niemand mag Matsch Bratkartoffeln ;)

    Die mehligkochenden Kartoffeln (Kochzeit: 30 Minuten) werden vor allem dazu verwendet Soßen etwas dickflüssiger zu machen. Also zum Binden von Soßen.

    Beutel bzw. Einkaufsnetze mit dem Aufdruck vorwiegend festkochende Kartoffeln (Kochzeit: 20-25 Minuten) enthalten zum größten teil festkochende Kartoffeln, es sind aber auch mehligkochende Kartoffeln dabei. Hierbei handelt es sich meist um die günstigere Variante.

    Tipp:
    Ich gebe grundsätzlich Salz an die Kartoffeln, bei einem 2 Liter Topf etwa 1-2 gehäufte Esslöffel.
    Man kann aber auch Hühnerbrühe benutzen um noch etwas mehr Geschmack hineinzubekommen.

  • 0
    Kommentar von Davorka Fragant

    Ob du's glaubst oder nicht, aber nach deinem schönen Video über Kartoffeln hab ich nun schon am frühen Vormittag Lust auf ein Kartoffelgericht :) Was hat es eigentlich mit diesen Mikrowellen-Kartoffeln auf sich, die ich seit kurzem in den Läden sehe? Kann man die auch ganz normal kochen oder was ist an denen anders?

  • 0
    Kommentar von SockeAtFuss Fragant

    Toll erklärt, danke ;)

  • 0
    Kommentar von liese05 Fragant

    Danke für Deine hilfreichen Tips!

  • 0
    Kommentar von bigfoot8888 Fragant

    Man sollte meinen, dass es nicht so schwer ist, Kartoffeln zu kochen, aber es gibt eben Unterschiede. Um optimale Kochergebnisse für das jeweilige Gericht zu erzielen, sollte man eben auch auf die Art von Kartoffeln gucken. Ich benutze eigentlich immer mehlig-kochende Kartoffeln, damit habe ich die beste Erfahrung gemacht.

  • 0
    Kommentar von muchomachine Fragant

    Ich hab ehrlich gesagt noch nie verstanden, was der Unterschied zwischen festkochenden und weichkochenden Kartoffeln ist, geschweige denn worauf man beim Kochen der jeweiligen Sorte achten muss. Ein paar kompakte Informationen wie in deinem Video taten also wirklich mal Not!

    Kommentar von floh4468 floh4468 Fragant

    Mehlige nimmt man z.B für Kartoffelbrei oder Knödeln, festkochende für Kartoffelsalat. Nimmst du mehlige für den Salat, wird es halt eine musige Pampe weil alles zerfällt. Die richtige Sorte für den jeweiligen Einsatz und schon gelingts.

Dieses Video

Verwandte Fragen

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!