5

Wie lässt sich Umweltschutz und gesunde Ernährung vereinen!!!

Tipp von Punisher1971 Punisher1971

Gesunde Ernährung sollte ein Ziel sein das sich jeder stecken sollte, aber das ist leider nicht der Normalfall!!!

Falls sie aber doch auch einen Schritt in die richtige Richtung machen wollen, kann ich Euch einen Schubs geben. Viele würden jetzt sagen:"Aber ich esse doch schon gesund, indem ich viel Obst und Gemüse esse" Überlegen aber nicht wer und wo diese Lebensmittel angebaut werden, und welcher Aufwand betrieben wird, damit wir den Luxus geniessen können jede noch so exotische Frucht- und Gemüsesorte zu jeder Jahreszeit essen zu können. Aufwendige Transporte vom Acker des Industrieellen Bauern bis zum Teller von uns Verbrauchern, über die Meere und Länder hinweg, die die Umwelt in einen nicht mehr zu rechtfertigem Verhältnis verunreinigen. Von den Pestiziden, Fungiziden, und sonstigen Rückständen auf den LM die in unserer westlichen Welt die Krankheitsrate von Krebs, Alzheimer und weiteren Krankheiten in die Höhe schnellen lassen.

Öko, was vor gut 20 Jahren eher als Beleidigung für Birkenstocktragende Vegetarier mit zotteligen Haaren verschrien war, gilt heute als massentauglich.

Ich bestelle mir bei einen meiner regionalen Anbietern eine sogenannte "Biokiste".

Man bekommt Sie einmal in der Woche regelmässig nach Hause geliefert und beinhaltet eine bunte Mischung aus biologisch und ökologisch einwandfreiem Obst und Gemüse, und das aus, wenn man möchte von regionalen Bauern, oder zumindest aus Deutschland.

Auch Bio-Fleisch und weitere Bio-Artikel haben diese Anbieter im Angebot. Es schmeckt besser und man braucht auch nicht mehr so oft Einkaufen gehen bzw. so schwer zu tragen.

So kann man für sich und für die Umwelt einen Schritt in die richtige Richtung gehen, und bekämft gleichzeitig die Profitgier der Industrie.

Wer sich einen kleinen Einblick darüber verschaffen möchte, wie unsere Industrie mit unsere Gesundheit umspringt, sollte sich diese Dokumentation mal zu Gemüte führen:

http://www.dokus4.me/index.php/2011/05/20/wenn-essen-krank-macht/

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (2)

  • 0
    Tipp-Ergänzung schnukky schnukky

    Auch eine Biokiste wird, wenn man in der Stadt wohnt mit zu viel Transportumweltgifte verteilt. Es gibt heute super gute Bioläden in denen man auch Sammelbestellungen machen kann, damit man Umweltschonende Transporte hat. Die großen Diskaunter achten nicht nur auf Bio, sondern auch auf Qualität, das ein kleiner Bioladen, der vom Bauer in der Nähe seine Ware erhält nicht kann. Außerdem muß man auf Bioschonende Lagerung mit dem Erhalt der Vitamine achten. Also, Bio werden viele Produkte genannt, aber man muß sich vorher bei jedem einzelnen Laden erkundigen und hinterfragen, wo her, wie gelagert, wie transportiert??? Den Einkauf dann bitte schön zu Fuß oder wenn es sich nicht vermeiden lässt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Meistens sehe ich, die ach so umweltbewußten Menschen mit eine Sprittfressendem Auto dierekt vor dem Bioladen.

    Kommentar von GottLiebtSie GottLiebtSieGottLiebtSie

    Also, erstens heißt es Discounter, zweitens vertraue ich lieber dem "kleinen" Bioladen von nebenan, denn der macht das aus Leidenschaft und nicht aus Profitgier, denn drittens ist noch lange nicht Bio drin, wo Bio draufsteht. Denn bei dem "EG-Öko-Biosiegel" sind einige Zusatzstoffe erlaubt, die in echtem Bio nicht erlaubt sind. Und die müssen nicht deklariert werden!

    Kommentar von MatthiasTokai MatthiasTokaiMatthiasTokai

    Oh ja, dem stimme ich uneingeschränkt zu. Ich kaufe auch beim kleinen Biomann. Da sollte die Wirtschaft eigentlich langsam wieder hin. Die EU Biowirtschaft nennt sich leider nur so, denn mit Biosiegel verkauft sich's besser. Ich habe sehr oft den Eindruck, die drucken das Siegel einfach da drauf, mehr nich. Wir alle sollten uns angewöhnen immer alle Inhaltsstoffe anzuschauen und Zucker aus dem Weg zu gehen. Wir müssen kritisch sein beim einkaufen und sonst auch.

  • 0
    Tipp-Ergänzung agnes70 agnes70

    Hallo,

    habe deinen Beitrag eben gelesen und stimme dir zu. Ich beschäftige mich auch mit dem Thema "gesund und umwelt" und trage dies alles in einem Blog zusammen. Bei meinen Recherchen zu diesem Thema, kommen schon graviereden Dinge zum Vorschein.

    Wer gern mal schauen möchte: http://www.gesundundumwelt.com

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!