1

Wie entferne ich eine Virus !

Tipp von jalapenos jalapenos

Oft wird die Frage gestellt , ich beantworte Sie hier für euch.

Wie entferne ich Malware? (wie entferne ich einen Virus?)

Oft kommt es vor dass sich auf einem PC ein Virus oder Malware einnistet. Das liegt oft am versagen des Anti-Viren Programms, oder an am unvorsichtigen Nutzer. Falls der Virus bemerkt wird jedoch nicht entfernet werden kann, der Virus den PC sperrt oder Geld für die Nutzungsfähigkeit des PC verlangt gibt es 3 Wege.

1.Die „In-Windows“ Lösung per Scanner.

Falls der Virus bemerkt wird, sei es von Ihnen oder dem Anti-Viren Programm und nicht mehr entfernt werden kann (durch das aktuelle Anti-Viren Programm wir nehmen als Beispiel Avira® , dass den Virus erkennt und haufenweise Warnung rausschickt aber den Virus nicht mehr von System bekommt).

Laden Sie sich hier Malwarebytes Anti-Malware® herunter, installieren sie es.

Link: http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Danach machen Sie zuerst einen Quick Scann speichern den Log-File um ihn bei Bedarf einem Techniker zu zeigen und verschieben Sie die gefunden Objekte in die Quarantäne.

Nun machen Sie einen Vollständigen Systemscann und Gehen Sie wie Oben vor.

Malwarebytes® gehört zu den „aktuell“ besten Scanner und findet so gut wie (fast) alle Schadprogramme.

Ich Rate Ihnen schon hier von der Nutzung des „berühmten Avira Anti-Vir®“ ab! Das Programm hat seinen guten Ruf verloren und zählt derzeit zu den schlechtesten Anti-Viren Programmen. Es hat zwar eine gute Erkennungsrate, JEDOCH setzt es diese falsch und nicht gut ein.

Ich empfehle ihnen dass Programm AVAST® zu verwenden und hin und wieder mit Malwarebytes® zu überprüfen. Kostenpflichtige Alternativen währen z.b. Norton oder F-Secure.

2.Die externe Lösung per Boot-CD. (nicht infizierter PC bzw. ERSATZ-PC erforderlich!)

Der Virus hat sich bereits ausgebreitet, der PC ist gesperrt es geht gar nix mehr. Jedoch ist der PC nicht verloren.

Viele Viren könne von einem Internen Scanner nicht mehr entdeckt werden, da hilft die Boot-CD z.B. von Avira® oder Kaspersky®. Die CD wird in´s Laufwerk eingelegt und Scannt die Festplatte vor dem Start des eigentlichen Betriebssystem, diese Variante ist extrem effektiv.

So erstellen Sie sich eine Boot CD. Laden Sie sich das ISO-Image herunter. Link: (Link im anhang ) avira rescue cd

Brenne Sie das ISO-Image auf einen CD-Rohling mit (z.b.) dem Programm IMG-Burn®.

Link: (im Angang ) IMG burn

Laden Sie dieses Programm herunter, Installieren Sie es und brenne Sie dass ISO-Image auf den CD-Rohling. Schieben Sie die CD danach in das Laufwerk Ihres infizierten PC´s, stellen Sie sicher dass das Internet ,Lan-Kabel am PC angeschlossen ist und eine Internet Verbindung hergestellt ist. Starten Sie den infizierten PC, die Avira® Rescue CD sollte vor Windows starten, ist das nicht der Fall müssen Sie im BIOS-Menü eventuell die Bootreihenfolge ändern. Drücken Sie dafür beim Boot F2 ( bei jedem PC ist die Taste anders !! F1 bis F9, oder Esc , strg+F1 bis F9 , oft steht es kurz am unteren Bildschirmrand) probieren Sie einfach ein bisschen herum.

Danach müssen Sie im BIOS Menü unter Boot-Options das CD Laufwerk ihres PC an erste Stelle setzen. Auch hier müssen Sie eventuell etwas herumsuchen. Danach Sollte das Rescue Programm starten. Zu allererst sollten sie die Update funktion nutzen um die Aktuelle Viren Definition zu erhalten. Danach lassen Sie einen Vollständigen Scann durchlaufen. Der kann je nach größe ihrer Festplatte über 24 Stunden dauern. Danach Viren entfernen. Fertig.

Entfernen Sie die CD und Starten Sie den PC neu. Windows sollte wieder funktionieren.

  1. Die letzte Möglichkeit. Sollten all diese Wege nicht funktionieren (testen Sie auch die Kaspersky® CD) müssen die Festplatte formatieren und Windows®™ neu aufspielen. Dass können Sie mit einer Boot CD von z.b. Ubuntu® versuchen. Link:

Gehen Sie wie oben im Kapitel 2 vor. Danach wählen Sie „Ohne Installation ausprobieren“ nun können Sie ihre Daten sichern (z.b. auf eine externe Festplatte) und anschließend Ihre Festplatte formatieren.

Nun müssen Sie Windows®™ einfach wieder Neu installieren ( mit ihrer Windows CD ) der Key steht entweder auf der CD oder auf ihrem PC/Notebook.

Sollten Sie weiter Fragen haben schreiben Sie mir eine Nachricht.

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (2)

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!