2

Versensporn?

Tipp von horbach Fragant

Wer kennt das: Versensporn? Der weiss, das da eigentlich nichts hilft. Nun, ich hatte des Nachts immer wieder furchtbare Beinkrämpfe. Durch Fragen im Internet kam immer wieder die Antwort : Magnesiummangel. Also habe ich mir in der Apotheke ein Magnesiumpräparat gekauft und ausprobiert. Klasse! Krämpfe habennachgelassen, kamen aber innerhalb von 2-3 Tagen wieder, wenn ich das Mittel weggelassen hatte. Da die ständige Zufuhr dieses Magnesiumpräparates nun auf Dauer nicht gerade billig ist, habe ich dann in der Internetapotheke bestellt.Da kostet es um einiges weniger. Und die ganze zeit habe ich mich mit dem Versensporn herumgeqüält. Aber nach ca. 3 Monaten haben die Beschwerden nachgelassen und nach 5 - 6 Monaten waren sie komplett weg! Zufall? Nun, wir waren dieses Jahr für 3 Wochen im Urlaub und ich hatte meine Magnesiumtabletten vergessen. Nach nur 2 Wochen hatte ich meinen ungeliebten Versensporn wieder und die Krämpfe auch. Wir sind dann im Urlaubsort in die Apotheke und haben mein Magnesium Verla gekauft. Die Krämpfe waren gleich weg, aber der Versensporn hat wieder ca. 3 Monate gebraucht, bis die Beschwerden nachgelassen haben und jetzt, nach 5 Monaten kann ich wieder beschwerdefrei herumwandern...Sicher werde ich das Magnesium Verla nicht wieder vergessen...Wünsche euch allen , die einen Versensporn haben und Magnesium Verla ausprobieren: viel Spass beim Wandern im Frühjahr-Sommer!

mehr Tipps
Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!