4

So kriegt man Haarfarbe aus Armaturen und Textilien

Tipp von elizza Fragant

Dass man Haarfarbe auf der Haut und Armaturen mit Zigarettenasche wegkriegt, habe ich schon länger gewusst, Man macht einfache etwas Watte, macht sie nass und nimmt damit Zigarettenasche auf, damit kann man den Fleck ganz leicht weg wischen. Nun habe ich Heute meinen Bademantel (Frotte) damit verschmiert, habe die Felcken sofort mit Wasser angefeuchtet und Zigarettenasche mit den Fingern rein gerieben, danach den Fleck zwischen den Händen gerubbelt, so wie man Früher die Wäsche gewaschen hat, dann ab damit in die Waschmaschine, mit 60° gewaschen, mit etwas normalem Fleckenmittel zum Waschmittel gegeben. Siehe das, der ganze Fleck ist verschwunden. G.Elizza

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (1)

  • 0
    Tipp-Ergänzung strickliesel Fragant

    Funktioniert das auch bei alten Flecken? (Brauchst es aber nicht extra auszuprobieren.)

    Ohne Tabak verblasst die Farbe auch mit viel Geduld allmählich (vom Waschen), zumindest wenn es sich um Tönung handelt.

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Ich spreche von FARBE, nicht von Tönung.Habe es schon oft an den eigenen Frottetüchern erlebt, brauche immer die selben, wurden schon Xmal gewaschen, Farbe kriegt man nicht mehr raus, auch mit der Zeit nicht.Funktioniert leider bei alten Flecken nicht. Aber ich lasse jedem seine eigene Meinung. G.Elizza

    Kommentar von Blindi56 Blindi56 Fragant

    Wenn man das Teil sofort wäscht, bevor die Farbe ríchtig trocken ist, geht Farbe beim normalen Waschen raus, Bleiche (Blondierung) natürlich nicht.

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!