8

mit Hund in England

Tipp von inicio inicio

wenn man die Einreise bedingungen erfuellt hat

-kurz zusammengefasst heisst das: man macht eine neue Tollwutimpfung und nach 30 Tagen muss von einem anerkannten Labor per Bluttest diese Impfung nachgewiesen werden, danach noch 6 monate ausserhalb von England bleiben,

24-48 stunden voer der Einreise Zecken- und Wurmbekaempfung durch den Tierarzt -alles dokumentiert im EU Heimtierausweis und der Hund muss gechipt sein

kann man hier auf der Insel wunderschoene Ferien mit Hund verbringen. Es gibt einen herrlichen Dog Trail (Hundewanderweg) an der Suedkuste von England herum (180km lang)...mit vielen hundefreundlichen Raststationen.

Viele tolle Strandabschnitte sind fuer Hunde erlaubt -also grenzenloses Spielvergnuegen fuer Mensch und Hund.

Es gibt eine Reiehe von superschoenen "dogfriendly" Hotels und Pensionen und Campingplaetzen. Es gibt einge sehr interessante Hundevents - die weltgroesste Hundeshow (crufts) in London und viele klein andere Events mit vielen sportlichen Wettkaempfen.

Englaender sind ziemlich hundeverreuckt -oft hat man 2-4 Vierbeiner. Eine Reise lohnt sich!

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (1)

  • 0
    Tipp-Ergänzung Reiterfee Reiterfee

    Warum unbedingt mit Hund nach England??? Warum soll ich meinen Hund erst 6 Wochen in Quarantäne geben ?? Es gibt soviele schöne Inseln, Orte etc., zu denen man sein Hund mitnehmen kann. Ich würde meinen Hund nie - wenn ich Urlaub mache - erst 6 Wochen abgeben.

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!