4

Googlemail-Adresse in Gmail umwandeln

Tipp von Whitefall Fragant

Google darf seinen großartigen Maildienst ja in Deutschland (und bis vor kurzem UK) wegen irgendwelcher Markenstreitereien nicht Gmail nennen; deshalb haben Nutzer, die sich von Deutschland aus bei gmail angemeldet haben, keine @gmail.com Adresse, sondern eine @googlemail.com Adresse, was ja viel zu lang und umständlich und blöd ist.

Inzwischen darf der Dienst in Großbritannien aber doch Gmail heißen, daher kann man dort jetzt seine googlemail-Adresse auf gmail umstellen, unter Settings->Accounts&Import, und dann dort neben der Adresse auf "switch to gmail.com" klicken. Mails an die alte googlemail-Adresse kommen natuerlich auch weiterhin an, und man kann die Adresse auch jederzeit wieder auf googlemail zurueckstellen wenn man will.

Und das Umstellen funktioniert sogar fuer "deutsche" googlemail-Adressen, man muss sich nur fuer die Umstellung einmalig von einer britischen IP-Adresse aus einloggen, also z.B. ueber einen Proxy. Die gmail-Adresse bleibt dann auch bestehen, wenn man sich wieder ueber eine deutsche IP einloggt.

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (5)

  • 0
    Tipp-Ergänzung hundeschnuff hundeschnuff

    hallo Whitefall,

    nachdem ich Deinen Tipp gelesen hatte, habe ich versucht, meine Googlemail-Adresse über einen Bekannten in Großbritannien ändern zu lassen - leider ohne Erfolg! Der Button "switch to gmail.com" tauchte gar nicht erst auf! Hast Du eine Erklärung dafür?

    hundeschnuff

  • 0
    Tipp-Ergänzung CesarV CesarV

    Bei mir geht es auch nicht. Ich habe mich erfolgreich über einen Proxy-Server angemeldet, habe alles mögliche ausprobiert, aber "switch to gmail.com" war in den Einstellungen nicht zu sehen. Ich nehme an, es kommt darauf an, in welchem Land der Account angelegt wurde und nicht in welchem Land man sich einloggt. Whitefall, hast du deinen eigenen Tipp überhaupt mal getestet? Sieht nicht so aus.

  • 0
    Tipp-Ergänzung xEPiCx Fragant

    Man kann aber trotzdem, auch als Deutscher, @gmail.com angeben. Die Mail kommt trotzdem an. Vllt ab und zu im Spam-Ordner, aber sie kommt an ;)

  • 0
    Tipp-Ergänzung Steffen2k11 Steffen2k11

    Das ist gar kein Problem natürlich geht das ...

    1. Du brauchst eine @googlemail Adresse

    2. mit der Adresse einloggen unter "mail.google.com"

    3. oben rechts auf das Zahnrad klicken und E-Mail Einstellungen auswählen

    4. oben den Reiter "Konten und Import" auswählen

    5. das 3. Menü heist "E-Mails senden als: > dort steht Deine jetztige E-Mail-Adresse und dahinter steht ein kleiner Link "Wechseln zu @gmail.com" >> da drauf klicken und dem Menu folgen

    6. FERTIG, jetzt hast Du eine echte @gmail Adresse

     

    Falls Du es Dir irgendwann mal anders überlegst kannst Du auf diesem Weg weg auch zu der "alten" @googlemail zurück wechseln.

    Über Die se Adresse empfängst Du natür ganz normal auch die E-Mail die an Deine Alte Adresse gesendet werden.

    Sollte die Infoseite auf Englisch erscheinen und es nicht Deine Muttersprache ist ;-), keine Panik ... wieder über die E-Mail Einstellungen zu diesem Menüpunkt gehen un dort auf weiter Informationen klicken, jetzt kannst Du alles auf Deutsch lesen ...

     

    viel spass und hf

  • 0
    Tipp-Ergänzung Pennywise4 Fragant

    Soll wohl ein Scherz sein! Oder?! Dass funktioniert nicht!

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!