1

ENTFERNEN von GUV / Ukash Virus 2.07 (LÖSUNG)

Tipp von Evo88 Evo88

ENTFERNEN des GUV Ukash Virus - ANLEITUNG

Hallo an alle, ich hatte heute meine erste nette Bekanntschaft mit dem GUV Ukash Virus, der beim Start von Windows direkt meinen Bildschirm blockiert und mich auffordert 100 Euro zu bezahlen...ich konnte bei meiner Version noch in den Abgesicherten Modus. Nach langer Internet recherche scheint es mehrere Versionen und auch mehrere Lösungswege zu geben. Ich möchte hier nur meinen Weg kurz online stellen, falls jemand den gleichen Virus (Version 2.07 auf Vista) haben sollte:

Der Virus aktiviert sich im Laufe des Autostarts und die "vergiftete" .exe ist die ctfmon.exe im System32 Ordner. Leute vom Fach werden vermutlich versuchen dieses Program via msconfig zu deaktivieren...das funktioniert leider nicht. Bei einem Neustart aktiviert sich ctfmon.exe automatisch, da diverse Sprachelemente in den Systemsteuerungen geändert werden müssen und der Virus ist wieder da. Die goldene Freeware, die mir geholfen hat heißt "CTFMON-Remover" von Gerhard Schlager. Diese entfernt die CTFMON.exe Datei und kann sie bei bedarf wiederherstellen. (Zur Info: Die ctfmon.exe ist kein essentielles Programm für die Stabilität des Computers.)

Also Schritt bei Schritt: 1. Start im Abgesicherten Modus mit Netzwerkverbindungen

  1. Nach "CTFMON-Remover" googlen und runterladen

  2. Die runtergeladene Datei namens CtfmonRemover.exe ausführen

  3. Auf "Deaktiviere CTFMON.exe" klicken

  4. Computer neustarten.

Bei mir war das Problem damit behoben. Der Computer konnte im normalen Modus starten und kein Virus Bildschirm erschien. Jetzt natürlich nicht vergessen mit AntiVir und Co. nachzusäubern...(das habe ich jetzt auch vor mir...habe eben vor 10 Minuten gesiegt ;) )

Viel Erfolg an alle!

Liebe Grüße, Daniel

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (2)

  • 0
    Tipp-Ergänzung Marcel126 Marcel126

    Damit ist es leider meist nicht getan.

    Es hat gründe weshalb die Profis/Kenner IMMER ein Log. von OTL oder ähnlichen Programmen sehen wollen.

    Die beseitigung der Symptome nicht gleich die beseitigung der Krankheit. Manche Malware läd z.B weitere Malware nach die nicht gleich bemerkt wird.

  • 0
    Tipp-Ergänzung 4expert4 4expert4

    Die manuelle Entfernung des Ukash Virus steht außer Frage, denn diese latente Infektion ist außergewöhnlich hinterlistig; deshalb empfehlen wir Ihnen sofort vertrauenswürdige Entfernungstools, denn diese sind in der Lage, den Virus und andere schädliche Anwendungen zu erkennen und zu löschen. Um eine legale, automatische Entfernungs-Software herunterzuladen, sollten Sie Ihren PC im abgesicherten Netzwerkmodus starten, nach dessen Zugang Sie Ihren Browser wiederherstellen können.

    Tools zum Entfernen:

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!