37

Anspruchsvoller, zuverlässiger und seriöser IQ-Test.

Tipp von goodboy21 Fragant

Oft stoßt man im Internet auf unzählige viele IQ-Tests, doch die meisten davon sind ziemlich ungenau, viel zu leicht oder gar mit versteckten Kosten.

Doch wenn einer trotzdem unbedingt einen seriösen, zuverlässigen und anspruchsvollen IQ-Test im Internet machen möchte, und das auch noch Kostenslos, dann kann ich gerne diesen Link hier zu Herzen legen:

.

http://iqtest.sueddeutsche.de/

.


Der Test konnte bei mir durch viele aufwendige Aufgaben überzeugen.

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (8)

  • 3
    Tipp-Ergänzung AnjaLalena Fragant

    Man fragt sich ja wirklich immer, wie gut diese Tests wirklich sind... der von der Süddeutschen wurde mir schon öfters empfohlen - wer noch andere Möglichkeiten sehen will, sollte sich das Video von akira79 anschauen:

    Video von akira79 Fragant | 09.05.2012 - 12:30seriöser IQ-Test
  • 2
    Tipp-Ergänzung pumagirly17 pumagirly17

    super tipp nur um 22:47 uhr setz ich mich keine 60 min. hin und mach ihn ^^ trotzdem danke

    Kommentar von juri1999 juri1999

    Falls es mal etwas schneller gehen soll: http://iq-test.plakos.de

  • 1
    Tipp-Ergänzung magicsailor Fragant

    Leider bekomme ich einen Error. Dieser Link scheint nicht mehr aktuell zu sein! =(

    Kommentar von goodboy21 goodboy21 Fragant

    Der Link ist noch aktuell..nur bei dir funktioniert es nicht...mit welchen Browser hast du den versucht es zu öffnen?

  • 1
    Tipp-Ergänzung linguini Fragant

    bei mir funktioniert der link.

    Kommentar von goodboy21 goodboy21 Fragant

    Schön. Villeicht sollte jeder, der den Test macht/gemacht hat, hier auch sein Ergebniss posten...ich kann ja den den Anfang machen, falls die Idee den meisten hier gefallen sollte ;-)

  • 1
    Tipp-Ergänzung Isabella83 Fragant

    Kostenlos und registrierungsfrei beim Hochbegabtenverein Mensa in Deutschland e.V.: http://www.mensa.de/online-test-und-raetsel/mensa-online-test/ Allerdings kann kein Online-Test einen wissenschaftlichen Test ersetzen. Auf der Homepage findet ihr auch die Möglichkeit, einen "richtigen" wissenschaftlichen Test zu machen.

  • 1
    Tipp-Ergänzung Lizzy09 Fragant

    Entweder dieser Test spinnt nur bei mir oder... . Ich hatte in allen Bereichen als Wertepunkt (oder wie man dies nenen mag) 9, in einem 7. IQ-Ergebnis: 82. Da kann etwas nicht der Wahrheit entsprechen. Zudem ginge ich mit einem Iq von 82 nicht auf ein Gymnasium.

    LG:)

    Kommentar von Wunderkerze2012 Wunderkerze2012 Fragant

    Da muss ich dir leider Recht geben! Ich bin nämlich ärztlich bzw. psychologisch bewiesen hochbegabt (IQ von 147) und bei mir kam dort 109 raus! :O

    Kommentar von Anonimaj Anonimaj

    In Finnland und Südkorea machen 96% das Abitur. Ist es nicht so, dass 130 nur 2,2% haben? Auf der anderen Seiten wäre das ein IQ von 70. Und wenn man berücksichtigt dass 96% in Finnland und Südkorea das Abitur machen, ist ein IQ von 82 dann nicht auch noch dabei?

    Dass in Deutschland nur 33,3% das Abitur machen, hat nichts zu bedeuten. Das sagt nichts über das Abitur, sondern nur das Bildungssystem aus...

  • 0
    Tipp-Ergänzung SoSohatsDRAUF Fragant

    Sorry, dass ich deinem Tipp widerspreche, aber ich glaube nicht so recht an die Seriosität des IQ-Tests. Laut der sueddeutschen hätte ich einen IQ von 145 und wäre höchstbegabt. Es gibt zwar Indizien dafür daß ich hochbegabt sein könnte, aber trotzdem glaube ich das nicht so recht...

    Ich würde einen IQ-Test bei der Mensa oder dem Psychologen bevorzugen.

    lg ShD

  • 0
    Tipp-Ergänzung runze runze

    Ihr seid die besten Beispiele dafür, dass IQ nicht mit "volkstümlicher Intelligenz" ( im Sinne von logischem Denken und Allgemeinwissen) korreliert.

    Ein "IQ - Test" gibt Auskunft darüber wie weit man vom Durchschnitt aller getesteten entfernt ist, ein IQ von 100 ist somit, im Sinne der Definition ; der Durchschnitt aller die den Test gemacht haben. Meiner Meinung nach lässt der Test der "Sueddeutschen" vom Anspruch nichts zu Wünschen übrig, lediglich die Auswertung kann zu Ungenauigkeiten führen, da die Stichprobe nicht besonders hoch ist. Ich nehme an der Mensa Test ist bekannter, daher eher zu empfehlen.

    Allerdings darf man nicht vergessen, dass diese Tests in den meisten Fällen von Leuten zu ende geführt werden, die sich selbst für schlauer halten als der Durchschnitt der Bevölkerung, überlegt euch ob ihr von jemandem den ihr für dumm haltet erwarten würdet, dass er freiwillig eine Stunde auf einen Bildschirm nur mit Text und Bildern achtet und sich konzentriert um dann zu erfahren, dass er dumm ist. Daraus schlussfolgere ich, dass Leute die hier >= 80 erhalten, in einem normalen Test durchaus 100 erhalten würden. Man kann daher aber auch keinesfalls von einer randomisierten Stichprobe sprechen und sollte demzufolge nicht mit einem wissenschaftlichen Ergebnis rechnen. Solltet ihr ein Ergebnis erhalten, dass zu hoch ist, geht davon aus, dass ihr gute Chancen habt bei einem "richtigen" Test 120+ zu haben, ihr seid demnach in diesem Test einer der besten gewesen, das bedeutet nicht, dass ihr ein Genie seid, sollte allerdings ausschließen, dass ihr geistig behindert seid:)

    Desweiteren werde ich bestimmt meines Lebtags nicht müde zu erwähnen das ein Abschluss am Gymnasium erst recht nichts damit zu tun hat, wie Intelligent man ist, hierbei geht es lediglich um Fleiß. Ein Intelligenter Mensch könnte man meinen, weiß wann er fleißig sein muss. Nach meiner Erfahrung ist allerdings kein Zusammenhang zwischen Intelligenz und Fleiß festzustellen, wenn überhaupt gegensätzlich, da der intelligentere zu Arroganz und Übermut neigt.

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!