5

Alte Spiele auf Windows Vista und 7 zum laufen bringen

Tipp von PrinceVan PrinceVan

Um ein altes Spiel unter aktuellen Betriebssystemen zum laufen zu bekommen gibt es mehrere Möglichkeiten, die zumindest kombiniert mit sehr sehr großer Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führen.

  1. Spiele IMMER im Standardverzeichnis installieren. V.a. bei x64-Betriebssystemen wird von Windows gezielt in den Programme (x86) Ordner installiert, da die Programme darin direkt in der x86-Kompatiblität ausgeführt werden. Speichert man die Programme wo anders hin, kann (muss aber nicht) das zu Problemen führen.

  2. Ein Rechtsklick auf die Spiel-Datei, Eigenschaften, Kompatiblität. Hier dann "Programm im Kompatiblitätsmodus ausführen für:" wählen, und auf Windows XP SP 2 stellen (wenns nichts bringt lohnt es sich ggf. die anderen durchzuprobieren)

  3. Das Spiel als Administrator starten. Dazu einfach ein Rechtsklick drauf, und "Als Administrator ausführen" wählen.

  4. Gerade bei alten Spiele pfuscht der aktuelle Windows-Explorer ziemlich rein. Jetzt wirds etwas komplizierter: a) wir gehen in den Ordner, in den wir das Spiel installiert haben. Genauer gesagt in den Ordner, in dem die Exe (also, die ausführbare Spieldatei) liegt. Um diese Datei bzw. den Ordner zu finden kann man auf die Verknüpfung, die man vielleicht auf dem Desktop oder im Startmenü hat, mit rechts klicken und "Eigenschaften" wählen. Oben steht dann der Pfad. Üblicherweise ist es C:\Programme (x86)\Der Name des Spieleherstellers\Der Spielename. Jetzt sehen wir uns den namen der Exe an, z.B. bei age of empires 2 expansion: age2_x1.exe. Nun gehen wir auf Start -> Programme -> Zubehör -> Editor. In den Editor schreiben wir:

taskkill /IM explorer.exe /F start age2_x1.exe pause start explorer.exe close

(wobei age2_x1.exe durch den Namen EURER Exe ersetzt wird). Dann wählen wir Datei -> Speichern unter. Als Speicherort wählen wir den Ordner aus, in dem auch die Exe liegt. Bei "Dateityp" stellen wir unten auf "Alle Dateien", und als Name schreiben wir irgendwas.bat <--das wichtige dabei ist, dass hinten die Endung .bat steht.

Dann machen wir einen Doppelklick auf diese irgendwas.bat ; das Ergebnis ist, dass der Explorer sich schließt (d.h. die Taskleiste und alle Windows-Fenster verschwinden); zudem öffnet sich ein kleines schwarzes Fenster, in dem steht, man solle zum fortsetzen eine Taste drücken - das machen wir aber erst, NACHDEM wir gespielt haben, denn das führt dazu, dass der Explorer (also Taskleiste & co ) neu gestartet wird. Durch diese .bat-Datei (auch Batch-File genannt) schließen wir also vor dem Spiel-Start den Explorer, der zu Grafikproblemen führen kann.


Also, wer alte Spiele starten will, am besten das mal alles durchprobieren, bzw. am besten sogar die einzelnen Möglichkeiten soweit möglich kombinieren.

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (2)

  • 0
    Tipp-Ergänzung PrinceVan PrinceVan

    LESEN!!!


    taskkill /IM explorer.exe /F

    start age2_x1.exe

    pause

    start explorer.exe

    close


    SO muss es aussehen, sorry. nicht alles in einer Zeile, sondern untereinander, sonst gehts natürlich nicht ^^

  • 0
    Tipp-Ergänzung alibaba327 alibaba327

    Super - Danke für diesen Tipp!

    Das Problem mit dem Explorer war mir noch nicht bewusst. Werde es bei Gelegenheit mal ausprobieren!

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!