9

Abnehmen ohne Problem!

Tipp von farin94 Fragant

Leute hört bitte auf exessiv zu hungern oder Pillen zu essen. Ich habe mit folgender Methode 35 Kilo in 8 Monaten abgenommen:

  • Analysiert eure Essgewohnheiten und esst wirklich nur 3 Mahlzeiten am Tag!

  • Macht Sport! Sport verbraucht Kalorien und gibt ein gutes Körpergefühl. Ohne Sport ist ein Jojo-Effekt vorprogrammiert.

  • Hört nach dem Abnehmen nicht auf Sport zu machen und fallt nicht in alte Verhaltensmuster. Sonst habt ihr schnell wieder mehr drauf als vorher.

  • Seid zufrieden, wenn ihr ein bisschen was abgespeckt habt. Macht euch keine Ziele wie: Morgen hab ich wieder 1 Kilo weniger. Dann ist scheitern vorprogrammiert.

  • Motiviert euch indem ihr gemeinsam abnehmt. Meldet euch zusammen im Fitness an oder geht gemeinsam Joggen. Das fördert den Teamgeist und die Motivation. Ausserdem vergeht die Zeit viel schneller als alleine

  • Wenn ihr zum Abspecken Muskelaufbau betreibt kann es sein, dass ihr am Anfang sogar zunehmt. Ärgert euch nicht, erstens gehts vorbei und zweitens siehts besser aus beim gleichen Gewicht Muskeln zu haben.

  • Abnehmen braucht Zeit! Alles was ihr schnell schnell rauskotzt habt ihr doppelt so schnell wieder auf den Hüften

Ich hoffe ich konnte euch mit den Tipps behilflich sein. Bei Fragen würde ich mich über eine private Nachricht freuen.

mehr Tipps

Tipp-Ergänzungen (4)

  • 1
    Tipp-Ergänzung Laurax3333 Fragant

    Gefällt mir (:

    Ergänzend möchte ich noch sagen: Hört auf mit diesen Mangelernährungen. Es gibt tausende Diäten wie "Nur Reis essen" ,"Nur Brot und Wasser" ,"Nur Obst/Gemüse" usw.

    Das bringt euch nichts. Gesunde Ernährung ist nicht nur Gemüse essen. Theoretisch kann man alles essen, Nur in Maßen. Es ist kein Problem, wenn ihr mal ein Stück Schokolade esst. Wenn ihr natürlich täglich eine ganze Packung esst, ist das was anderes. Aber wie gesagt, die Menge macht's.

    Und noch etwas, was viele falsch machen: Eine fertiggemüse-Pfanne aus der Tiefkühltruhe bringt nichts. Auch wenn Gemüse draufsteht und manchmal sogar drinn ist: Es ist mindestens genauso viel Fett/Zucker drinnen. Macht euch euer Essen lieber selbst. Im zweifelsfall Nudeln. (;

    Kommentar von nana98 nana98 Fragant

    Mit weight watchers kann man auch abnehmen !!! ich habe schon 2 kilo in einem monat und einer woche abgenommen und bin 13 !

  • 0
    Tipp-Ergänzung littlesmile777 Fragant

    ich gebe dir einen " daumen ? " weil ich dich bewundere 35 kilo :D

  • 0
    Tipp-Ergänzung SirJaSir Fragant

    jemand in meinem freundeskreisder 120 kilo wog hat erschreckende 15 kilo im monat abgenommen durch eine Trennkost ernährung. mittlerweile wiegt er dadurch nur noch 85 kilo. ich weiß aber nicht in wiefern sich solch ein hocher verlust von eigengewicht nicht doch eher schlecht auf die gesundheit auswirkt.

  • 0
    Tipp-Ergänzung kjeir Fragant

    Herzlichen Glückwunsch dazu. Das ist echt ne Menge. Ich mache es zur Zeit ähnlich. Zwischen den 3 Mahlzeiten immer 4-6 Stunden Pause. Ca. 3-4 liter Wasser und Tee, morgens Kohlehydrate, allerdings mit Eiweiß, also Käse (Bei mir Dinkelknäcke mit Saaten, Ziegenfrisch- und -scheibenkäse, vorweg einen Naturjoghurt und zum Abschluss einen Apfel). Mittags (man kann zum Nachtisch mittags auch noch ein Stück Obst essen) und abends Eiweiß (ca 150g) mit Gemüse oder Salat (ca 400 g) kombinieren. Ganz wichtig... immer mit Eiweiß beginnen, wenn keine reinen Eiweißstücke dabei sind vorweg einfach ein paar Nüsse (10-30g) essen. Immer gut kauen. Und ganz wichtig - alle Lightprodukte mit Zuckeraustauschstoffen, Geschmacksverstärker weglassen. Ebenso nur Vollfettkäse, -Quark, -Joghurt oder -Milch (dem werden Verdickungsmittel zugefügt), sowie Zucker weglassen. Zum Süßen Agavendicksaft oder Ahornsirup nehmen. Damit habe ich in bisher 11 Wochen 13 kg abgenommen. Und ich fühle mich dabei richtig fit. Esse allerdings auch kein Brot oder Brötchen, sowie Nudeln, Kartoffeln oder Reis, wobei ich erst dachte, dass mir das bestimmt sehr schwer fällt.

    Kommentar von farin94 farin94 Fragant

    Hmm überleg dir das mit dem Kolehydrateverzicht besser nocheinmal..

    Wenn du nach dieser Kur wieder welche essen wilsst gehts seeehr schnell hoch. Ein Stück Brot oder ähnlich ist nicht falsch. Halt einfach in Massen. Denn Kolehydrate sind Energien die du, wenn du nach dem Essen Sport machst, in Muskeln umwandeln kannst. Ich sprech aus Erfahrung ;-)

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands aktivster Ratgeber-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!